Ausgesetzter Hund wird im Dreck lebend gefunden – Familie ließ ihn nach Umzug zurück

Share it Please

Hunde sind einfach wunderbare Tiere und die Bezeichnung „der beste Freund des Menschen“ könnte nicht stimmiger sein.

Leider behandelt die Menschheit diese Freundschaft nicht immer so, wie man meinen könnte.

Nach dem folgenden Artikel könnte die Bezeichnung aber gut und gerne auch „der beste Freund des Hundes“ heißen.

Larry, ein 8-jähriger Labrador Retriever, wurde auf der Straße lebend gefunden, nachdem seine Familie weggezogen und ihn ausgesetzt hatte.

Es klingt im ersten Moment zwar äußert barbarisch, doch in der heutigen Zeit leider keine Seltenheit. Viele Menschen scheinen sich nicht mehr um ihre Hunde kümmern zu wollen, nachdem aus dem geliebten Welpen ein ausgewachsener Hund geworden ist.

Larry wusste nicht, wohin er gehen sollte und Menschen aus seiner vorherigen Nachbarschaft hatten gesehen, wie er sein neues Zuhause auf einem Parkplatz eines Landschaftsbetriebes in der Nähe seines vorherigen Hauses angelegt hatte.

Monatelang lag er dort im Dreck, gab aber nie die Hoffnung auf, dass seine Familie eines Tages für ihn wieder nach Hause kommen würde.

Der arme Hund überlebte die gesamte Zeit nur, weil Bauarbeiter, vorbeifahrende Autofahrer und andere Passanten ihm Essen gegeben hatten.

Eines Tages sah ein Lieferdienstmitarbeiter, in was für einem schlimmen Zustand Larry sich befand. Daraufhin legte er ein Instagram-Profil mit dem Namen oldboy909 für den Hund an.

„Jeden Tag sehe ich ihn hungrig und durstig auf den nächsten Lkw-Fahrer warten, der Herz zeigt und ihm etwas zu trinken oder essen gibt. Es bricht mir das Herz und ich wünschte, ich könnte ihm helfen, doch in meiner derzeitigen Situation kann ich es mir einfach nicht erlauben, einen Hund mit nach Hause zu nehmen. Ich werde täglich Fotos vom ihm posten, bis jemand sein Herz öffnet und dem #Oldboy ein neues Zuhause schenkt“, schrieb der Mann.
Schreckliche Entdeckungen

Bald darauf bekamt Sasha Abelson, Präsidentin von Love Leo Rescue, Wind von der Geschichte.

Sie reagierte sofort und fuhr zu der Stelle, um Larry abzuholen. Abelson und weitere freiwillige Helfer brachten ihn zu einem Tierarzt nach Los Angeles, um ihn gründlich durchchecken zu lassen.

Als Larry beim Arzt vorstellig wurde, machte dieser schreckliche Entdeckungen.

Das Erste, was er sah… Der Magen des Hundes war aufgebläht, obwohl er seit Monaten nicht richtig essen und trinken konnte.


Larry hatte darüber hinaus noch kahle Stellen auf seinen Beinen.

Er war kaum in der Lage zu laufen und das größte Problem: Er litt am Cushing-Syndrom. Dieses wird in erster Linie durch einen Tumor in der Nebennierenrinde ausgelöst, das Kortisol produziert.

Larry hatte zwar schon viel zu viel für einen Hund durchgemacht, doch er wedelte jedes Mal vor Freude, wenn er einen seiner Retter sah.


Love Leo Rescue entschied sich dazu, ihm zu helfen und Larry lebte fast zwei Monate in einer Tierklinik, während er an seine neue Medikation gewöhnt wurde.

„Zu dieser Zeit war er schon irgendwie traurig und etwas depressiv und schüchtern gegenüber anderen Hunden“, erzählte Sasha Abelson gegenüber The Dodo.

„Deswegen waren wir uns nicht sicher, ob er sicher mit anderen Hunden zusammenleben könnte.“


Nach einiger Zeit verbesserte sich der Gesundheitszustand von Larry. Schon bald konnte er adoptiert werden.

Doch Larry hatte diesbezüglich wieder kein Glück.

Dreimal wurde Larry von Familien adoptiert und dreimal wurde er wieder zurückgebracht. Sie brachten ihn nach ein paar Wochen zurück und sagten, dass er sich nicht gut mit der Katze oder den Kindern verstand. Es gab die unterschiedlichsten Gründe.


Zusätzlich zu der Verantwortung, einen Hund in der Familie aufzunehmen, kamen auf den neuen Besitzer auch monatliche Rechnungen in Höhe von etwa 90€ für die Medikamente für Larry zu.

Viele Menschen entschieden sich aufgrund der zusätzlichen Kosten gegen Larry.

Im März 2019 las Regina Gifzpenc die traurige Geschichte von Larry und war laut NBC Los Angeles sofort gerührt.

Sie adoptierte ihn und bot ihm ein Zuhause für immer.


Was für eine Geschichte! Ich bin der Frau sehr dankbar, dass sie Larry aufgenommen hat.

Doch ich werde niemals verstehen, wie Menschen ihr Haustier zurücklassen können, nur weil sie umziehen.

Ich bin so glücklich, dass Larry nun in einem Haus voller Liebe wohnt – teile, wenn du das auch so siehst.

Администрация сайта не несёт ответственности за содержание рекламных материалов и информационных статей, которые размещены на страницах сайта, а также за последствия их публикации и использования. Мнение авторов статей, размещённых на наших страницах, могут не совпадать с мнением редакции. © Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates