Der 11 jährige charlie hat keine augen und ein welpe namens maverick wurde sein freund und begleiter

Share it Please

Auch Tiere können Freunde sein. Und diese Geschichte ist ein klarer Beweis dafür. Charlies Golden Retriever ist 11 Jahre alt, und vor einigen Jahren mussten ihm wegen eines Glaukoms die Augäpfel entfernt werden.

Sein Frauchen war sehr besorgt und bot ihrem Mann an, noch einen Welpen zu kaufen, damit Charlie nicht so traurig wäre. So kam ein weiterer Retriever namens Maverick in die Familie.


Der Kleine hat sich nicht sofort mit seinem älteren Freund in Verbindung gesetzt. Doch als es geschah, begann Maverick zu bemerken, dass Charlie seine eigenen Charakterzüge hatte.


Erwachsener Retriever verlor oft Spielzeuge, und Maverick begann, ihm zu helfen, sie zu finden, und brachte sie direkt vor seine Nase.


Der Kleine wurde ein Betreuer, und er war unsagbar glücklich darüber. Schließlich wurde Charlie wieder ein aktiver, fröhlicher Hund, und nun konnten sie das Leben wieder voll genießen.


Und nachdem die Besitzer der Haustiere ihr gemeinsames Foto bei Instagram veröffentlicht hatten, haben die Hunde eine Menge Fans bekommen.

Администрация сайта не несёт ответственности за содержание рекламных материалов и информационных статей, которые размещены на страницах сайта, а также за последствия их публикации и использования. Мнение авторов статей, размещённых на наших страницах, могут не совпадать с мнением редакции. © Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates