Ein verwaister elefant der seine mutter verloren hat umarmt jeden tag einen straus

Share it Please

Tiere, die oft erstaunlich sind, zeigen uns Beispiele für wirklich starke Freundschaft und Hingabe, zum Beispiel die Geschichte eines Elefanten namens Giotto.

Im Alter von 1 Monat fiel er in den Brunnen und konnte nicht alleine raus. Seine Familie konnte auch nicht anders, also gingen die Elefanten einfach und ließen das Baby in Not. Glücklicherweise wurde er von David Shelldrick von der Firma Wildlife Trust entdeckt, die sich mit der Rettung von Tieren beschäftigt.


Das Elefantenbaby wurde in ein Tierheim in Kenia gebracht, wo er den Spitznamen Giotto erhielt.


Zur gleichen Zeit wurde ein Strauß namens Pea ins Tierheim gebracht. Trotz des Artenunterschieds fanden die Tiere schnell eine gemeinsame Sprache und wurden Freunde.


Sie verbringen die ganze Zeit zusammen, spielen, schlafen und lieben es einfach zu kuscheln.


Sie werden einige Zeit in einem Tierheim verbringen, danach werden sie in die Wildnis entlassen.

Администрация сайта не несёт ответственности за содержание рекламных материалов и информационных статей, которые размещены на страницах сайта, а также за последствия их публикации и использования. Мнение авторов статей, размещённых на наших страницах, могут не совпадать с мнением редакции. © Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates