Im Glauben, sie hätten sie für immer verloren, fanden sie nach 38 Jahren ihre Schildkröte wieder

Share it Please

Die erste Liebe wird nie vergessen, und auch das erste Haustier nicht, würden wir zu sagen wagen. Ob es sich um einen Hund, eine Katze oder eine Schildkröte handelte, die Erinnerungen an die Zeit, die wir in der Jugend mit diesem Haustier verbracht haben, werden für immer in unserem Gedächtnis bleiben. Leandro Almeida und seine Familie, die 1982 plötzlich "für immer" ihre Schildkröte Manuela verloren hatten, wissen etwas darüber. Zu dieser Zeit war Leandro noch ein Junge, und er war dem Tier sehr zugetan.

via: TV Globo
image: TV Globo

1982 wurde das Haus der Familie Almeida, die in Realengo, Brasilien, lebte, renoviert, so dass plötzlich die Schildkröte Manuela aus dem Haus verschwunden war, wahrscheinlich aus der offenen Tür des Gebäudes "entkam" und nie wieder zurückkam. Leandros Eltern mussten das Kind damals trösten, indem sie ihm sagten, dass es wahrscheinlich besser für die kleine Manuela sei, da sie "zur Natur zurückgekehrt" sei, wo sie herkam. Aber Leandro war untröstlich.

Die Zeit verging, Leandro wurde ein Familienmensch, seine Eltern verließen ihn leider wegen seines Alters, und so kam die Zeit, dass er in das alte Haus seiner Eltern zurückkehrte, um zu versuchen, einige Dinge in Ordnung zu bringen. In der Zwischenzeit waren die Jahre vergangen, aber Leandro hatte seine Manuela, das erste Haustier, das er jemals in seinem Leben besessen hatte, nie ganz vergessen...

image: TV Globo

Während er damit beschäftigt war, den alten und verstaubten Müll seines Vaters loszuwerden, den er im Laufe der Jahre fast serienmäßig angehäuft hatte, fiel ihm etwas auf, was er überhaupt nicht glauben konnte: Unter den alten Schornsteinen des Hauses behauptete ein Nachbar, er habe eine Schildkröte gesehen! Leandro wurde bleich, bei der Aussage des Nachbarn, er konnte nicht glauben, dass Manuela 38 Jahre lang dort unten war, ohne dass jemand jemals bemerkt hätte, dass sie schließlich nach Hause zurückgekehrt war!

Wahrscheinlich hatte Manuela dort mindestens drei Jahrzehnte lang überlebt und sich von den zahlreichen Termiten ernährt, die das staubige Haus in Almeida bevölkerten; jetzt ist Manuela endlich zu ihrem alten Herrchen zurückgekehrt und macht bereits die Bekanntschaft der neuen Familie... von Generation zu Generation!

Администрация сайта не несёт ответственности за содержание рекламных материалов и информационных статей, которые размещены на страницах сайта, а также за последствия их публикации и использования. Мнение авторов статей, размещённых на наших страницах, могут не совпадать с мнением редакции. © Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates