Junge verliert Soldatenvater und 15 Jahre später ruft ein Fremder Mutter und Sohn vor die Haustür

Share it Please

Justin Rozier hatte nie die Gelegenheit seinen Vater kennenzulernen. Als sein Sohn gerade mal neun Monate alt war, kam der Leutnant der US-Armee, Jonathan Rozier, während seines Überseedienstes ums Leben. Justin verblieb alleine mit seiner Mutter, Jessica Johns. Jessica sprach mit ihrem Mann nur 12 Stunden bevor dieser ums Leben kam und berichtete ihm zur Lage ihres süßen Jungen.

Obwohl diese Geschichte aus dem Jahr 2017 stammt, findet sie auch heute noch wie damals Widerhall bei den Menschen.


Jessica blieb nach dem Verlust ihres Mannes Jonathan in Texas zurück, wo sie versuchte die Scherben, aus denen ihr Leben bestand, aufzusammeln. Sie musste einen Weg finden ohne ihren Mann weiterzuleben, sowohl emotional als auch finanziell. Eine der Entscheidungen, die sie treffen musste, war, das geliebte schwarze 1999er Toyota Celica Cabriolet ihres Mannes auszuhändigen. Sie verfügte nicht über das Geld, den Kredit auch weiterhin bezahlen zu können. Zudem stand er auch so nur in der Garage geparkt, sodass sie kaum eine Wahl hatte, berichtete die NBC News.


Begeben wir uns jetzt 15 Jahre in die Zukunft - Justin Rozier ist bereits ein Teenager. Er sehnte sich immer danach, seinen Vater kennenzulernen, und er hielt alle Andenken an ihn in Ehren. Er hütete die Namensschilder, Fotos und andere geschätzte Besitztümer seines Vaters, aber er konnte sich der Vorstellung nicht entziehen, in den Besitz eines geliebten Gegenstandes seines Vaters zu kommen: seines Autos. Er versuchte den Grund dieses Verlangens sich zu entziffern, konnte es aber nicht. Er wollte einfach nur auf dem gleichen Platz sitzen wie sein Vater, in einem Auto, das sein Vater liebte. Sein 16. Geburtstag stand kurz bevor, und er sehnte sich nach nichts anderem als diesem Auto.


Jessica fasste den Beschluss, das Auto für ihren Sohn aufzuspüren zu wollen. Sie war sich jedoch bewusst, dass der Erfolg höchst wahrscheinlich ausbleiben würde. Trotzdem hatte sie das Gefühl, dass sie es zumindest ihres Sohnes wegen versuchen musste. Sie veröffentlichte ihre Geschichte in den sozialen Medien, und Justins Anliegen verbreitete sich rasend schnell über die ganze Welt.
Erstaunlicherweise fand sie das Auto.

Der Besitzer des Autos war nur sehr ungern dazu bereit das Auto zu verkaufen, gab aber schließlich doch nach. Nun musste Jessica jedoch einen Weg finden, um ans nötige Geld zu kommen es zu kaufen, bis nach Hause zu bringen und es zu einem fahrbereiten Zustand für ihren Sohn zu bringen.


Hier betraten Kyle Fox und seine gemeinnützige Organisation, Follow the Flag, die Szene. Kyle schaffte es ausreichend Geld zu sammeln, um das Auto zu kaufen und es, durch die Güte seines Herzens, zu Jessica und Justin zu befördern. Darüber hinaus fand er Freiwillige, die es für sie in einen fahrbereiten Zustand brachten.


Als Justins 16. Geburtstag schließlich kam, konnten sie es kaum erwarten ihn damit zu überraschen. Seine Reaktion beim Anblick des Autos ist etwas, das man sich nicht entgehen lassen darf.
Schaue dir hier das Video an:



Hat Justins Reaktion auch dir die Tränen in die Augen und ein Lächeln ins Gesicht getrieben? Verbreite die Freude auch an deine Freunde, indem du diese Geschichte an sie weitergibst!

Администрация сайта не несёт ответственности за содержание рекламных материалов и информационных статей, которые размещены на страницах сайта, а также за последствия их публикации и использования. Мнение авторов статей, размещённых на наших страницах, могут не совпадать с мнением редакции. © Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates