Rekord! Omar ist der größte Kater der Welt

Share it Please

Manche Hauskatzen ähneln eher ausgewachsenen Wildtieren – so auch der Maine-Coon-Kater Omar aus Australien. Mit einer unglaublichen Länge von 1,20 Metern gilt er als die größte Katze der Welt. Doch der Riesenkater steht nicht allein auf dem Treppchen.
Weltrekord für Kater Omar aus Australien

Die Katzenrasse Maine Coon ist bekannt für ihr sagenhaftes Wachstum, eine Schulterhöhe von 40 Zentimetern ist keine Seltenheit bei den buschigen Katzen. Dass manche Exemplare aber besonders stark wachsen, beweist Kater Omar aus Melbourne.


Er gilt als die größte Katze der Welt und ist – sage und schreibe! – 1,20 Meter lang und 14 Kilogramm schwer. Sein Frauchen Stephy bemerkte schon vor einiger Zeit, dass ihr Haustier sich zur Riesenkatze entwickelt und legte ihm einen Instagram-Account an. Dort verfolgen mittlerweile rund 144.000 Abonnenten das Wachstum des Katers.
Omar teilt sich das Treppchen mit Kater Barivel

Doch Omar steht nicht allein auf dem ersten Platz der größten Hauskatzen. Kater Barivel aus Italien kommt nämlich auf genau die gleiche Länge wie der Riese aus Australien. Auch Barivel ist ein Maine-Coon-Kater und beeindruckt mit seiner Größe.


Der Kater aus Italien darf sich sogar offiziell als „längste Hauskatze der Welt“ bezeichnen. Das erlaubt ihm der Eintrag im Guiness-Buch der Rekorde, den er 2018 erhielt. Ob der sechs Jahre alte Omar ihm den Titel nun streitig macht und sich den Eintrag im Rekordbuch krallt, bleibt abzuwarten.

Администрация сайта не несёт ответственности за содержание рекламных материалов и информационных статей, которые размещены на страницах сайта, а также за последствия их публикации и использования. Мнение авторов статей, размещённых на наших страницах, могут не совпадать с мнением редакции. © Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates