Rheinland-Pfalz: Kuh flüchtet vor Schlachthof und bricht in Haus ein

Share it Please

Kurz vor dem Schlachthof gelang einer Kuh in Rheinland-Pfalz kürzlich die Flucht vom Lkw: Das Tier rannte in Panik auf ein Wohnhaus zu, brach durch die Scheibe und verwüstete mehrere Räume. Der Fluchtversuch endete nach kurzer Zeit leider tragisch.
Kuh flüchtet vom Schlachthof

Der Tiertransporter stand gerade vor einem Schlachthof im rheinland-pfälzischen Bernkastel-Kues und die Mitarbeiter entluden die Kühe, die in die Fleischerei gebracht werden sollten, als sich eines der Rinder aus dem Staub machte. Die Kuh sprang von der Laderampe und rannte davon.

Bei ihrer Flucht geriet das Tier aber offenbar in Panik, lief auf ein nahegelegenes Wohnhaus zu. Dort rannte die Kuh durch eine Glastür auf der Terrasse und brach in das Haus ein. Die Bewohner konnten sich noch in das obere Stockwerk retten, bevor das Rind mehrere Wohnräume verwüstete, heißt es im Polizeibericht.

Flucht mit tragischem Ende

Die Bewohner alarmierten daraufhin die örtliche Polizei, die sofort ausrückte und die Feuerwehr, sowie die Mitarbeiter der Fleischerei informierte. Nach einer kurzen Suche konnten die Beamten die Kuh dann auf einer Weide am Ortsrand ausfindig machen.
Foto: pixabay.com/Bru-nO (Symbolfoto)

Dort nahm die Flucht dann leider ein tragisches Ende. Der Schlachter war nämlich auch Inhaber eines Jagdscheins und erlegte die Kuh noch vor Ort „fachmännisch“, wie es im Polizeibericht heißt.


Администрация сайта не несёт ответственности за содержание рекламных материалов и информационных статей, которые размещены на страницах сайта, а также за последствия их публикации и использования. Мнение авторов статей, размещённых на наших страницах, могут не совпадать с мнением редакции. © Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates