Verängstigter, ausgesetzter Welpe verliebt sich in Deutsche Dogge

Share it Please

Nachdem man sie ausgesetzt hatte, zögerte Luna, sich auf die anderen Hunde im Love and Rescue Center in Houston, Texas, einzulassen. Dann traf sie dort jedoch auf ihren besten Freund: eine ca. 54 Kilogramm schwere Deutsche Dogge namens Zeus.


Als Dina vom Love and Rescue Center in Houston, Texas, Luna fand, war sie ein ausgesetzter Welpe am Rande einer viel befahrenen Straße. Die Stimmung der Hündin war so schlecht, dass sie weder stehen noch laufen konnte. Zum Glück konnte sie jedoch noch fressen. Dina päppelte sie auf, indem sie sich Futter auf die Hand legte und es von Luna ablecken ließ.

Luna brauchte eine Weile, um sich an Dina und die anderen Hunde im Love and Rescue Center zu gewöhnen. Nach einigen Wochen begann sie auf instabilen Pfötchen zu laufen und Dina gab sie weiterhin nicht auf. Sie sah jeden Tag nach Luna und sorgte dafür, dass sie gut gefüttert und versorgt wurde. Die Zuneigung färbte langsam auf Luna ab und sie begann, sich zu öffnen. Wenn Dina da war, wedelte Luna mit dem Schwanz, und sie interagierte mit den anderen Hunden.


Der nächste Schritt für Luna war das Rennen. Das sollte der Wendepunkt sein. Sobald Lunas Beine stark genug zum Rennen waren, war sie nicht mehr aufzuhalten. Ihr Energielevel lag wieder bei 100 Prozent.

Dina war glücklich, als sie Luna zum ersten Mal rennen sah. Ihre Reaktion war unbezahlbar. Es war, als hätte man ihr ein neues Leben geschenkt. Luna konnte auch endlich ohne Dinas Hilfe fressen.


Welpen sind glücklich, wenn sie mit anderen Welpen sozial interagieren können. Für Dina war klar, dass Luna für die nächste Phase ihrer Genesung bereit war. Alles, was sie brauchte, war ein weiterer Welpe, mit dem sie spielen konnte. Leider hatte Dina keine Hunde in Lunas Alter. Deshalb hörte sie sich um und hatte Glück, dass sie einen anderen Welpen zum Spielen für Luna finden konnte.

Allerdings gab es einen Haken. Luna musste mit einem Welpen spielen, der fast dreimal so groß war wie sie selbst. Zeus ist ein Deutsche Dogge-Welpe und zu groß für Luna. Er wog fast 54 Kilogramm und seine Nase war beinahe so groß wie Lunas gesamter Kopf. Überraschenderweise verstanden sich die beiden Tiere trotz des Größenunterschieds recht gut.


Obwohl Deutsche Doggen riesig sind, sind sie sehr freundlich und bescheiden. Zeus ist sehr beschützerisch gegenüber Luna geworden. Er ist wie ein älteres Geschwisterkind, während Luna froh ist, einen Freund zu haben, auf den sie sich verlassen kann. Obwohl Luna trotz ihrer kleinen Statur nie ängstlich gewesen ist, hat Zeus ihr geholfen, eine andere Seite von sich zu zeigen.

Luna ist gegenüber Dina und anderen Hunden im Tierheim offener geworden. Sie hebt ihre Pfote zur Begrüßung oder um Dina aufzuwecken. Lunas freundliche Gesten mit ihren Pfoten haben einige Leute dazu gebracht, sie mit einer Katze zu vergleichen. Lunas Geschichte ist wirklich erstaunlich: Sie hat sich von einem aggressiven Welpen in einen Welpen verwandelt, der jeden willkommen heißt. Das ist alles Zeus und seiner Freundlichkeit ihr gegenüber zu verdanken. Auf YouTube kannst Du Dir das Video zu Lunas Veränderung ansehen:



Ist die Beziehung von Zeus und Luna nicht süß? Schreibe uns in einem Kommentar, was Du denkst, und gib diesen Artikel unbedingt an Deine Freunde und Deine Familie weiter!

Администрация сайта не несёт ответственности за содержание рекламных материалов и информационных статей, которые размещены на страницах сайта, а также за последствия их публикации и использования. Мнение авторов статей, размещённых на наших страницах, могут не совпадать с мнением редакции. © Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates