Der hund mit der verletzten pfote ging in die apotheke und bat um hilfe

Share it Please

Die Aktion wurde mit einer Überwachungskamera gefilmt und auf Social-Networking-Sites übertragen. Es beweist uns allen einmal mehr, dass Tiere den Menschen vertrauen und sehr oft um ihre Hilfe bitten.

Es geschah in der Türkei in einer der Apotheken in Istanbul. Ein streunender Hund ging leise in eine Apotheke und näherte sich der Apothekerin, namens Banu Cengiz. Die Frau dachte, der Hund sei hungrig, also legte sie das Futter in einen Napf und stellte es einem unerwarteten Gast vor.


Foto: Youtube

Aber er aß nicht, gab der Frau seine Pfote und wartete auf Hilfe. Und dann wurde es klar. Die Sache ist die, dass das Tier eine beschädigte Pfote hatte und diese mit Blut verschmiert war.


Foto: Youtube

Die Apothekerin behandelte die Wunde und versah sie mit einer Salbe. Zu diesem Zeitpunkt wurde die Apotheke von Besuchern besichtigt. Eine der Frauen wollte den Hund mit nach Hause nehmen, aber er entschied sich für die Freiheit und verließ die Apotheke.



Администрация сайта не несёт ответственности за содержание рекламных материалов и информационных статей, которые размещены на страницах сайта, а также за последствия их публикации и использования. Мнение авторов статей, размещённых на наших страницах, могут не совпадать с мнением редакции. © Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates