Der verwaiste Elefant wird in ein Tierheim gebracht, wo er die Zuneigung eines Straußes findet, der glaubt, dass er ein Elefant ist

Share it Please

Es musste erst "Mutter Strauß" kommen, ehe dieser arme kleine Elefant seinen Lebensmut wiederfand. Er war gerade einen Monat alt, als er in eine Grube fiel und seine Mutter verlor. Jotto wurde von den Mitarbeitern des David Sheldrick Wildlife Trust gerettet und in Sicherheit gebracht, um mit anderen verwaisten Elefanten aufzuwachsen, bevor er wieder zum Leben in der Wildnis zurückkehren sollte. Im Gehege freundete sich Jotto jedoch nicht nur mit seinen Artgenossen an, sondern auch mit einem anderen Tier: einem Strauß!



Jotto hatte nicht erwartet, einen so liebevollen Freund wie Pea zu finden, einen Strauß, der wiederum im Oktober 2014 mit seinem Bruder Pod gerettet worden war. Die Mitarbeiter waren dabei, einen Elefanten zu retten, als sie die beiden kleinen Strauße in Not sahen.

Die beiden Strauße lebten anschließend in einer sicheren Umgebung, umgeben von anderen verwaisten Straußen und Elefanten. Während Pod irgendwann das Gehege verließ, blieb Pea im Tierheim und bei seinen Elefantenfreunden.


"Wir können mit Sicherheit sagen, dass Pea überzeugt ist, Teil der Elefantenherde zu sein und der kleine Jotto ist sehr glücklich, mit seinem gefiederten Freund zu kuscheln", sagten die Mitarbeiter des Geheges.

Sie leben glücklich in der geschützten Umgebung, kümmern sich um einander und unterstützen sich gegenseitig wie eine echte Familie, bevor sie wieder in ihren natürlichen Lebensraum zurückkehren.


Die Bilder von Jotto dem Elefanten und Pea dem Strauß sind wirklich bewegend!

Администрация сайта не несёт ответственности за содержание рекламных материалов и информационных статей, которые размещены на страницах сайта, а также за последствия их публикации и использования. Мнение авторов статей, размещённых на наших страницах, могут не совпадать с мнением редакции. © Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates