Die bärin brachte ihr baby zu dem mädchen um einen splitter aus seiner pfote zu entfernen

Share it Please

Es war Sommer, es war Morgen, draußen war Frischluft. Die Vögel wachten erst auf und weckten die anderen mit ihrem schönen Gesang auf.

Das Mädchen beschloss, an den See zu gehen. Morgens ist dort sehr schön. Das Wasser im See ist ruhig, und über dem Wasser liegt ein leichter Nebel, der das Gras mit kleinen Wassertropfen bedeckt. Es gab nur einen Weg zum See, und um dorthin zu gelangen, musste man am Waldrand entlang gehen.

Dieses Mal traf sie auf dem Weg eine Bärin mit Kinder. Und um sie nicht zu erschrecken, saß sie ruhig hinter dem Baum und wartete darauf, dass sie vorübergehen.


Foto: images11.com

Sie hatte nicht wirklich Angst vor Bären, aber beschloss, trotzdem vorsichtig zu sein. Aber sie konnte sich nicht vor der Bärin verstecken, das Tier bewegte sich auf das Mädchen zu und stieß einen der Bären mit ihrer Nase.
Um herauszufinden, was die Bärin wollte, näherte sich das Mädchen langsam dem Kleinem.


Foto: image11.com

Die Bärin verhielt sich ruhig, das Mädchen sah, dass der Kleine seine Pfote hielt, in der Pfote steckte ein großer Splitter, den sie nicht herausbekommen konnten.

Sie nahm das Bärenjunge in die Arme und zog den Splitter heraus, das Kleine knurrte, die Bärin machte einen Schritt auf das Mädchen zu. Jedenfalls endete es gut, sie half dem Tier.

Das Mädchen gibt zu, dass sie nicht weiß, was sie in diesem Moment gedacht hat. Aber sie wusste genau, dass die Bären ihre Hilfe brauchten.

Администрация сайта не несёт ответственности за содержание рекламных материалов и информационных статей, которые размещены на страницах сайта, а также за последствия их публикации и использования. Мнение авторов статей, размещённых на наших страницах, могут не совпадать с мнением редакции. © Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates