Die kleinen wolfshunde wurden ohne ihre mutter zurückgelassen aber ihr vater lies sie nicht im stich und kummerte sich um sie

Share it Please

Im Zoo verloren die Wolfshunde ihre Mutter. Der Wolf hat sich nicht verirrt und die volle Verantwortung übernommen.

Die Geschichte spielte sich in Englands größtem privaten Zoo ab, dem Coswold Wildlife Park in Beford. Tatsache ist, dass es der Wölfin auf unbekannte Weise gelungen ist, den Elektrozaun zu überwinden und zu entkommen.


Foto: storyfox

Das Personal versuchte, sie einzufangen, aber das Tier bewegte sich auf die viel befahrene Straße im Park zu, an der viele Besucher vorbeikamen. Deshalb musste sie betäubt werden.


Die Polizei untersucht, wie es einer dreijährigen Amber gelang zu fliehen, und wie gerechtfertigt es war, sie zu betäuben. Zu diesem Zeitpunkt hat sie noch fünf kleine Wölfe im Park, die 11 Wochen alt sind.

Um sie kümmerte sich der “Mann” der toten Wölfin. Die Welpen haben sich an das neue “Familienoberhaupt” gewöhnt, verhalten sich ruhig und gehorsam.

Администрация сайта не несёт ответственности за содержание рекламных материалов и информационных статей, которые размещены на страницах сайта, а также за последствия их публикации и использования. Мнение авторов статей, размещённых на наших страницах, могут не совпадать с мнением редакции. © Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates