Ein Mann bricht in Tränen aus, als seine Frau ihm sagt, dass sie ihren pflegebedürftigen Hund behalten können

Share it Please

Hunde, die ausgesetzt wurden, leiden oft noch Jahre nach dem Vorfall an einem Trauma. Die Geschichte eines Hundes namens Toby ist da nicht anders. Glücklicherweise hat diese Geschichte aber ein glückliches Ende.


Toby wurde in Südkorea geboren. Obwohl er einige Monate lang ein Zuhause hatte, warf ihn sein Besitzer eines Tages auf die Straße. Während ein Hund in jedem Land auf der Straße einer unmittelbaren Gefahr ausgesetzt ist, hat Südkorea besondere Probleme. Seine Heimatstadt ist berüchtigt für den Handel mit Hundefleisch.

Glücklicherweise fand der Hund Zuflucht in einer Autowerkstatt. Der Besitzer hatte Mitleid mit dem Hund und fuhr ihn zum örtlichen Tierheim. Der freundliche Mann war schockiert zu erfahren, dass das Tierheim keinen Platz für den Hund hatte.


Die gemeinnützige Organsiation, Band For Animal, erfuhr von Tobys Schwierigkeiten und beschloss, zu helfen. Sie ließen Toby in die Vereinigten Staaten schicken, in der Hoffnung, ein liebevolles Heim für ihn zu finden. Kurz nach Tobys Ankunft hatte er bereits eine potentielle Pflegefamilie. Obwohl es eigentlich nur vorübergehend sein sollte, war dies immer noch besser als das Leben in einem Zwinger im Freien.
Die Hoangs haben Toby aufgenommen.

Sie besaßen bereits einen Hund, aber Ann Hoang wollte einen weiteren. Das Paar entschied sich, diese Möglichkeit zu testen, indem es einen Hund für eine Weile aufnahm. Toby zitterte vor Angst, als er im Haus der Hoangs ankam. Es war klar, dass er etwas traumatisiert war.


Langsam aber sicher gewöhnte sich der Hund an sein neues zuhause und beschloss, seine Kiste zu verlassen. Er behielt die Hoangs und ihren anderen Hund immer im Auge. Sie waren freundlich und einladend, aber Toby hatte immer noch Angst. Nach ein paar Tagen begann Toby seinen neuen Herrchen zu vertrauen.

Eine starke Bindung bildete sich.


In der nächsten Woche begann Toby sich geborgener zu fühlen und sein Selbstvertrauen wuchs. Charlie, der andere Hund, fing sogar an, mit Toby zu spielen. Die beiden begannen miteinander zu kuscheln und wurden schließlich gute Freunde. Während sich die Situation verbesserte, erfuhren die Hoangs, dass zwei Familien möglicherweise daran interessiert waren, Toby zu adoptieren.

Anns Mann war untröstlich zu erfahren, dass ihnen ihr neuer Hund für immer genommen werden könnte.
Ann sah seine Enttäuschung und beschloss, Maßnahmen zu ergreifen.

Sie rief die ursprüngliche Adoptionsagentur an und bat darum, Toby zu adoptieren.


Sie sagten, dass ein Inspektor das Haus sehen müsse. Ann arrangierte das Treffen und sagte ihrem Mann stattdessen, dass eine potenzielle Adoptivfamilie kommen würde.

Man braucht nicht zu erwähnen, dass Anns Mann überrascht und gerührt war, als er erfuhr, dass Toby für immer bleiben konnte.



Was hältst Du von diesem süßen Video? Hast Du jemals ein Tier adoptiert und fühltest Dich genauso wie Anns Mann in dem Video? Vergiss nicht, dieses Video an alle Deine tierlieben Freunde weiterzugeben, um positive Stimmung zu verbreiten!

Администрация сайта не несёт ответственности за содержание рекламных материалов и информационных статей, которые размещены на страницах сайта, а также за последствия их публикации и использования. Мнение авторов статей, размещённых на наших страницах, могут не совпадать с мнением редакции. © Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates