Aus Pelztierfarm gerettete Füchsin singt und es ist unglaublich niedlich

Share it Please

Pelzfarmen sind alptraumhafte Orte, an denen Tiere nur gehalten werden, damit man sie häuten und ihnen ihr Fell nehmen kann. Zahlreiche niedliche Pelzbabys werden von "Tierpflegern" aufgezogen, die nichts für sie empfinden; es gibt keine Verbindung zwischen Mensch und Tier. In Wirklichkeit sehen solche Menschen in diesen Tieren nur das Geld, das sie bekommen werden, sobald sie "reif für die Ernte" sind.

Das sollte das Schicksal einer zimtfarbenen Füchsin namens Kevie sein. Kevie wurde so genannt, weil sie rund um die Uhr einen kleinen, liebenswerten Gesichtsausdruck zur Schau trug. Sie ist in der Gegend überhaupt nicht heimisch, und dies wird durch die typisch europäischen Farben ihres Fells noch deutlicher. Es geht auf wunderschöne Weise von dunklem Zimt zu einem leichten Braunton über, bevor es zu einem gesprenkelten Weiß verschmilzt.

Wie könnte jemand einem so freundlichen und majestätischen Tier mit wunderschönen Augen so gelb wie der Vollmond Schaden zufügen wollen, nur um ihm sein Fell zu nehmen? Genau das ist die Motivation für Kevies Rettungsaktion. Die Füchsin wurde von einem Team von Tierpflegern aus der illegalen Pelzfarm geholt, die sich geschworen hatten, gegen solche Tierquälerei vorzugehen, berichtet Happiest.


Glücklicherweise wurde der Betrieb, der Kevie gezüchtet hat, für immer eingestellt, und alle Tiere wurden aus den schrecklichen Käfigen, in denen sie geboren wurden, befreit. Es stellte sich jedoch bald heraus, dass Kevie aufgrund ihrer schlechten Aufzucht und ihres Mangels an Zuneigung unter einer Vielzahl von Gesundheitsproblemen litt. Kevie wurde aufgrund der extremen Unterernährung ihrer Mutter mit brüchigen Knochen geboren.

Die Schwäche ihrer Beine hat zur Folge, dass Kevie nicht aufstehen kann und auch nicht lange herumlaufen kann, ohne kleine Brüche zu riskieren, und sie kann natürlich auch nicht auf und ab springen. Ihre schwachen Knochen zusammen mit anderen Geburtsschäden führen dazu, dass Kevie in der Wildnis wahrscheinlich nicht lange überleben würde; sie wäre sicherlich nicht in der Lage, Nahrung für sich selbst zu finden. Es ist durchaus möglich, dass diese prächtige Füchsin zur Beute eines noch größeren Tieres oben in der Nahrungskette geworden wäre!


Zum Glück waren sich die Retter von Kevie all dieser potenziellen Risiken bewusst und verstanden, dass die Füchsin nicht sicher in die Wildnis entlassen werden konnte. Sie garantierten, dass sie für den Rest ihres Lebens in ihrem Rettungszentrum versorgt werden würde. Obwohl dort nicht viele Plätze frei waren, wurden einige wenige für spezielle Fälle wie Kevie reserviert: Tiere, die in der Wildnis sterben würden.

Sie stellten sicher, dass Kevie viel Unterstützung erhielt. Die Füchsin wurde von einem erfahrenen Team von Tierärzten des Rettungszentrums einer vollständigen medizinischen Untersuchung unterzogen. Kevie erhielt auch ein spezielles Mittel, um ihre Kraft wiederzuerlangen, sowie reichlich nahrhaftes Futter. Zum ersten Mal überhaupt hatte Kevie wirklich einen Ort gefunden, an dem sie sich sicher fühlen und den sie "Zuhause" nennen konnte.


Kevies Betreuer konnten ihre Dankbarkeit auf Video festhalten, als sie ihnen ein schönes Lied von Zufriedenheit sang. Sie schaut direkt in die Kamera und strahlt ihre Zuneigung zu ihren Betreuern und deren Mitgefühl aus. Während der ganzen Zeit, in der sie singt, hat die zimtfarbene Füchsin das gelassenste Lächeln auf ihrem Gesicht. Mit zuckenden Schnurrhaaren und gespitzten Ohren endet sie mit einem Schnurren!

Schließlich macht Kevie die Augen zu und beschließt, dass es Zeit für ein Nickerchen ist. Das hat sie auf jeden Fall verdient, nachdem sie als Baby so viel Brutalität erfahren musste. Das Lied berührt die Herzen von Millionen von Zuschauern; es wurde in den sozialen Medien auf verschiedenen Plattformen verbreitet.



Würdest du oder deine Freunde jemals Pelz tragen wollen, nachdem ihr ein so schönes Lied von einer Füchsin gehört habt? Was hältst du davon, ein wildes Tier für den Rest seines Lebens bei sich aufzunehmen? Würdest du helfen, für Kevie zu sorgen? Lass es uns in den Kommentaren wissen!

Администрация сайта не несёт ответственности за содержание рекламных материалов и информационных статей, которые размещены на страницах сайта, а также за последствия их публикации и использования. Мнение авторов статей, размещённых на наших страницах, могут не совпадать с мнением редакции. © Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates