Die Füchse liebten den Hof des Mannes, und er installierte Kameras, die das Leben der Tiere in seinem Haus in eine Show verwandelten

Share it Please

Während die Menschen in Quarantäne waren, begannen die Tiere damit, die plötzlich befreiten Gebiete in ihren rechtmäßigen Besitz zurückzuholen.

So geschah es mit dem Garten des Amerikaners Sean Davis - der Hinterhof seiner Familie liebte zuerst ein paar Füchse, und dann brachten sie ihre Babys dorthin.

Füchse auf dem Hof gefielen so gut, dass die Tierfamilie einige Monate direkt unter den Fenstern von Sean und seinen Verwandten verbrachte, für die das Fuchsleben zu einer wahren Show geworden ist.


YouTube

Der Amerikaner Sean Davis war sehr überrascht, als er im Mai ein rothaariges Paar von zwei Füchsen in seinem Hof sah.

Seans Familie lebt in einer belebten Nachbarschaft in Illinois, wo es außer ihnen noch andere Häuser gibt, so dass man diesen Ort kaum als ruhig bezeichnen kann.


Foto: YouTube

Die Anwesenheit von Tieren erschreckte die Menschen jedoch nicht, sondern eher im Gegenteil, denn mit der Zeit wurden die Füchse in Seans Hof immer mehr.


Foto: YouTube

Im Laufe der Zeit befanden sich 7 Tiere gleichzeitig auf dem Hof - eine Mutter, ein Vater und 5 Kinder.

Tagsüber rollten sie sich zusammen und schliefen unter den Bäumen und spielten morgens und abends Spiele.

Sean beschloss, dass eine solche Show mit anderen geteilt werden sollte, also installierte er eine Kamera im Hof und begann, das Leben seiner Gäste zu filmen.


Администрация сайта не несёт ответственности за содержание рекламных материалов и информационных статей, которые размещены на страницах сайта, а также за последствия их публикации и использования. Мнение авторов статей, размещённых на наших страницах, могут не совпадать с мнением редакции. © Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates