Ein Bär bekommt eine Umarmung von einem Menschen, die er nach einem langen Tag brauchte

Share it Please

Wir alle durchleben harte Momente im Leben. Schließlich sind manche Tage einfach härter als andere, und eine warme Umarmung kann nach einem harten Tag sehr viel bedeuten. Und genau das hat ein Bär bekommen, als er zwei liebevollen Händen unterkam.


Weißt Du, auch Tiere haben ihre harten Tage. Sie machen schwierige Momente "bei der Arbeit" durch, genau wie wir. Und wenn dies geschieht, wollen auch sie die Gewissheit haben, dass es morgen besser sein wird. Stell Dir vor, wie beruhigend das für einen Waisen sein kann, der von einem liebevollen Betreuer gerettet wurde, nachdem er seine liebevollen Eltern verloren hatte. Das muss ihm sehr viel bedeuten.


Jimbo hatte eine solche Erfahrung in einem Tierwaisenhaus im Staat New York gemacht. Das Orphaned Wildlife Center (OWC) wurde von zwei Tierliebhabern gegründet, die ihr Leben der Fürsorge für verwaiste Wildtiere gewidmet haben. Daher findet man im OWC fast jede Art von Bären, wobei die Grizzlys und Kodiaks hervorstechen. Das liegt daran, dass sie riesig sind. Aber glaube aufgrund ihrer Größe nicht, dass sie rabiat sind.

Jim und Susan Kowalszik, die Gründer von OWC, entdeckten, dass sich Bären nach Liebe sehnen, genau wie Du und ich. Sie lieben es, wenn ihnen jemand an schwierigen Tagen Zuneigung zeigt. Noch mehr schätzen sie es, wenn ihnen jemand anbietet, sie in solchen Zeiten liebevoll zu umarmen. Sie mögen riesig sein, aber tief in ihrem Inneren sind sie genauso verletzlich wie ihre menschlichen Freunde


Und Jim war sehr großzügig, was seine Umarmungen mit Jimbo angeht. Warte mal, hast Du das bemerkt? "Jim und Jimbo" klingt bereits wie ein tolles Paar. Sie sind sich so nahe, dass man sie in diesem Zentrum, das verwaiste Bären rettet und rehabilitiert, oft zusammen kuscheln sieht. Jimbo ist vor allem der größte Bär, den das Zentrum bisher beherbergt hat. In diesem Clip wird er gefilmt, wie er eine Umarmung von Jim, seinem menschlichen Freund und "Vater", bekommt.

All dies fand bis zu Jimbos Ableben im Jahr 2018 statt. Du kannst Dir vorstellen, wie am Boden zerstört Jim war. Glücklicherweise sind ihre besonderen Momente auf Video festgehalten worden. Du kannst Dir sogar eines dieser Videos ansehen, in dem Jim Jimbo zärtlich umarmt. Das Zentrum hat 10 Bären, um die sie sich kümmern, und eine Ente. Manchmal erhalten sie auch andere Tiere, wie Eichhörnchen und Füchse.

Die Betreuer haben für jeden dieser Bären eine Website eingerichtet. In einer der wahrhaftigsten Ausdrucksformen der Mensch-Tier-Liebe haben diese Betreuer jedes Detail über jeden der Bären auf diesen Websites festgehalten. Auch die Zärtlichkeit, mit der die Tiere behandelt werden, ist liebenswürdig. Du wirst einige der exotischsten Bären bei OWC finden, entgegen der weit verbreiteten Meinung, dass man sie nur in Kanada und im Norden der USA findet.

Bären wurden in die USA verschifft, um zu versuchen, ihre Anzahl durch Zucht zu erhöhen. Leider brach dieses Programm zusammen und die Bären landeten bei Jim und Susan. So kam es, dass Jim und Susan sich um gefährdete Tiere kümmerten. Schau Dir unten das Video von Jimbo und Jim an, wie sie sich umarmen. Es ist atemberaubend und ein Zeugnis dafür, wie freundlich die Bären von diesen beiden Betreuern behandelt werden.



Wäre es nicht toll, wenn Deine Freunde diese Geschichte auch lesen und sich dieses Video ansehen würden, in dem der größte Bär des OWC Jim umarmt? Informiere sie über dieses hinreißende Video, damit auch sie die Bedeutung der Fürsorge für Tiere schätzen lernen, insbesondere für die vom Aussterben bedrohten.

Администрация сайта не несёт ответственности за содержание рекламных материалов и информационных статей, которые размещены на страницах сайта, а также за последствия их публикации и использования. Мнение авторов статей, размещённых на наших страницах, могут не совпадать с мнением редакции. © Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates