Happy End nach Rettung: Straßenkatze bekommt ihre Babys zurück

Share it Please

Katze Toodles aus Maryland (USA) hatte unglaubliches Glück: Die Straßenkatze legte sich mit einem Hund an und versteckte sich danach unter einem Haus. Tierfreunde fanden die Katze und brachten sie in eine Auffangstation. Doch die Samtpfote wirkte unzufrieden – weil ihre Babys fehlten.
Straßenkatze Toodles kommt ins Tierheim

In einer Wohnwagen-Siedlung in Anne Arundel County im US-Staat Maryland lebte Katze Toodles im Freien. Nach einer Rauferei mit einem Hund verkroch sie sich unter einen der Wagen, miaute nach Aufmerksamkeit. Zum Glück bemerkte ein Anwohner die Samtpfote und alarmierte das örtliche Tierheim.

Eine Mitarbeiterin rettete die Katze aus der Siedlung und nahm sie mit in die Einrichtung. Doch Toodles gab den Mitarbeitern schnell zu verstehen, dass etwas nicht stimmte. Bei der ersten Untersuchung fanden die Pfleger dann heraus, dass die Katze erst vor kurzem Babys bekommen haben musste, berichtet das Tierheim auf Facebook.

Rührendes Wiedersehen mit den Baby-Katzen

Deshalb machten sich die Mitarbeiter erneut auf den Weg in die Siedlung und suchten die Gegend ab. Nach kurzer Zeit hörten sie dann ein klägliches Miauen unter einem der Wohnwagen und fanden dort fünf winzige Baby-Katzen, die sich gegenseitig wärmten. Sofort brachten sie die Kleinen zurück zu ihrer Mama.



Das Wiedersehen zwischen Toodles und ihrem Nachwuchs war herzzerreißend. Die Pfleger legten ein Baby nach dem anderen zu ihr in den Korb und die Wiedervereinigung wird mit rührendem Miauen begleitet, wie ein süßes Video des Tierheims zeigt.

Doch Toodles war immer noch nicht beruhigt.
Nach Familienzusammenführung: Ein Baby fehlte

Wenige Tage später erhielten die Pfleger einen Anruf aus der Wohnwagen-Siedlung. Ein Anwohner hatte Katzengeräusche gehört und die Mitarbeiter machten sich sofort auf die Suche. Tatsächlich entdeckten sie ein sechstes Katzen-Baby in der Wand eines Wohnwagens und vereinten somit auch das letzte Baby mit seiner Mutter.

Foto: facebook.com/Friends of Anne Arundel County Animal Care & Control, Inc.

Kurz darauf gab es sogar schon das nächste Happy End: Toodles und ihr sechstes Baby, das die Pfleger Percy nannten, haben bereits ein neues Zuhause gefunden.

Die Tierfreunde sind überglücklich, denn normalerweise wird die Mutter immer zuletzt adoptiert. Die übrigen fünf Baby-Katzen müssen aber bestimmt auch nicht mehr lange auf ihre Adoption warten.

Администрация сайта не несёт ответственности за содержание рекламных материалов и информационных статей, которые размещены на страницах сайта, а также за последствия их публикации и использования. Мнение авторов статей, размещённых на наших страницах, могут не совпадать с мнением редакции. © Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates