Loyalitätsbeweis: Hund weigert sich von der Seite seines Herrchens zu weichen, nachdem er sich verletzt hat

Share it Please

Es gibt einen Grund, warum die Leute denken, dass der Hund des Menschen bester Freund ist. Die große Freude und Kameradschaft, die diese Tiere in unsere Leben bringen ist unvergleichlich. Menschen, die Hunde haben, wissen wie wundervoll diese Tiere sind und sie sind großartige Begleiter, da sie leicht trainiert werden können und so ziemlich alles machen, worum wir sie bitten.


Allerdings gibt es viele verschiedene Gründe, warum Hunde so tolle Begleiter sind. Zum einen sind sie ohne Zweifel loyaler als jedes andere Tier, das wir als Haustier halten. Ein Hund wird Dir helfen, Dich bewachen und wird Dir ein Leben lang loyal bleiben. Es kommt nicht oft vor, dass man einen Hundebesitzer ohne seinen vierbeinigen Freund an seiner Seite sieht.

Ein Besitzer kennt diese Kameradschaft nur allzu gut, nachdem er eine Verletzung davon getragen hat, direkt vor seinem geliebten Haustier.


Dieser besondere Hund heißt Tony und Tony hat bewiesen, dass er wirklich des Menschen bester Freund ist. Jesus Heuche, Tony's Besitzer, arbeitete im Garten, als die Tragödie passierte. Das Duo lebt in Argentinien und als er einen Baum beschnitt, fiel Jesus aus fast zwei Meter Höhe auf harten Betonboden.

Unglücklicherweise verletzte sich Jesus bei dem Sturz am Kopf und verlor das Bewusstsein. Glücklicherweise waren Zeugen in der Nähe und konnten Hilfe rufen. Obwohl Jesus offensichtlich die Hilfe von Sanitätern benötigte, gab es auch jemanden anderen, der sichergehen wollte, dass sich auch gut im ihn gekümmert wurde: kein anderer als sein loyaler Hund Tony!


Während die Sanitäter versuchten Jesus wiederzubeleben, wich Tony kein einziges Mal von seiner Seite. Er lag neben ihm und versuchte seinen Besitzer zu trösten und legte sogar seinen kleinen Kopf auf Jesus' Körper. Der Hund machte sich offensichtlich große Sorgen um seinen Menschen und wollte ihn vor weiteren Gefahren beschützen.



Zum glück erlangte Jesus wieder sein Bewusstsein und tätschelte sogar Tony's Kopf, bevor er ins Krankenhaus gefahren wurde. Der Hund versuchte selbstverständlich dem Krankenwagen folgen! Jesus erholte sich von seinen Verletzungen und gab später bekannt, dass Jesus eigentlich ein Streuner war, den er bei sich aufgenommen hatte. Er behandelt den Hund wie sein eigenes Kind und es ist offensichtlich, dass Tony sehr dankbar ist und diese Liebe tausendmal zurück gibt.

Администрация сайта не несёт ответственности за содержание рекламных материалов и информационных статей, которые размещены на страницах сайта, а также за последствия их публикации и использования. Мнение авторов статей, размещённых на наших страницах, могут не совпадать с мнением редакции. © Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates