Mann, der vor sieben Jahren zwei Löwenjungen gerettet hat, kehrt zurück, um sie persönlich wiederzusehen

Share it Please

Wenn man in seinem Leben schon einmal Tiere besessen hat, weiß man, dass die Bindung zwischen Menschen und Tieren stärker sein kann als jede andere Bindung auf der Welt. Viele Menschen haben sogar ihr ganzes Leben der Rettung von Tieren gewidmet, weil sie sie so sehr lieben.

Als ein Mann namens Kevin Richardson die Gelegenheit hatte, zwei wilde Tiere zu retten, wusste er, dass er sich das nicht entgehen lassen konnte. Dieses Video vom 1. Juli 2016 zeigt Richardson, wie er zurückkommt, um zwei Löwinnen zu besuchen, die zuvor noch Jungtiere gewesen waren.


Zwei Löwenbabys, etwas, dem sich die meisten Menschen nur ungern nähern würden. Die Namen der Löwinnen sind Meg und Amy, und er beschloss instinktiv, sie sofort in Sicherheit zu bringen.

Kevins Taten allein hatten das Leben der Löwenbabys gerettet, und so entschied er sieben Jahre später, dass es an der Zeit war, die Löwinnen, die er gerettet hatte, ganz ausgewachsen zu sehen.


Nachdem sie in Sicherheit gebracht worden waren, mussten die Jungen lernen, wie sie überleben und selbst zu wilden Tieren werden konnten. Bevor sie zu einem Rettungszentrum gebracht wurden, waren sie hilflos und zu jung, um auf sich selbst aufpassen zu können. Das Ziel war, die Löwenjungen dazu zu befähigen, ohne die Hilfe von Menschen zu lebensfähigen erwachsenen Löwinnen heranzuwachsen.

Sieben Jahre später war der Mann, der sie gerettet hatte, Kevin, ein wenig nervös im Hinblick darauf, wie sie reagieren würden, wenn sie ihn sehen würden. Es war schon lange her, dass er in ihrer Gegenwart gewesen war, und er war unsicher, ob sie sich an ihn erinnern und ihn freundlich behandeln würden.


Anstatt sich vor den beiden Löwinnen zu fürchten, beschloss Kevin, sie zu überwältigen und sich ihnen ohne Zögern zu nähern. Er entschloss sich auch, den Moment mit einer GoPro festzuhalten, die er um den Bauch einer der Löwinnen schnallte, damit alle an diesem unglaublichen Moment teilhaben konnten! Er wollte sich für immer an dieses Wiedersehen erinnern.

Die Löwinnen wanderten zusammen durch das afrikanische Grasland und nahmen sogar ein Bad in einem Fluss.


Kevin entschied, dass er mit ihnen hineingehen wollte, verlor sie aber für eine Sekunde aus den Augen. Doch dann fand er eine der Löwinnen in geduckter Haltung. Die Aufnahmen, die nach diesem Moment entstanden, sind absolut unglaublich, und man muss es selbst sehen, um es zu glauben!

Sobald man merkt, dass die Löwinnen genau wissen, wer Kevin ist, wird es einem das Herz zerreißen! Es beweist, dass selbst Tiere, die wild und nicht domestiziert sind, immer noch Beziehungen zu Menschen aufbauen können.



Was hältst du von Kevins Geschichte? Zeigt sie nicht, wie stark die Bindung zwischen Menschen und sogar wilden Tieren sein kann? Teile uns deine Meinung mit und leite diese herzerwärmende Geschichte unbedingt an deine Freunde und Familie weiter!

Администрация сайта не несёт ответственности за содержание рекламных материалов и информационных статей, которые размещены на страницах сайта, а также за последствия их публикации и использования. Мнение авторов статей, размещённых на наших страницах, могут не совпадать с мнением редакции. © Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates