Unglaubliche fotos aus den 70ern melanie griffiths und der löwe namens neil

Share it Please

Unglaubliche Fotos aus den 70ern: Melanie Griffiths und der Löwe namens Neil

Nur wenige wissen, dass die berühmte Schauspielerin Melanie Griffiths im Alter von 19 Jahren in einem Haus mit einem riesigen Löwen namens Neil lebte.


Foto: Screenshot YouTube

Anfang der 1970er Jahre entschieden Melanie, ihre Mutter, die Schauspielerin Tippi Hedren, und ihr Stiefvater, der Regisseur Noel Marshall, nach ihrer Reise nach Afrika, dass sie einen Film über große Raubkatzen drehen wollten.

Später gründete Tippi Hedren die Roar Foundation in Kalifornien, um die Öffentlichkeit über die Schäden an exotischen Tieren zu informieren, um Chambal zu unterstützen – ein Naturschutzpark, in dem Neil untergebracht wurde.


Foto: Screenshot YouTube

Der Drechsler bot ihnen an, einen handgefertigten Löwen in sein Haus zu nehmen, damit sie das Tier besser verstehen konnten, und die Familie stimmte zu. So gibt es in den Archiven noch diese erstaunlichen Fotos, die das Leben mit dem Löwen dokumentieren.


Foto: Screenshot YouTube

Wenn man sich diese Bilder anschaut, scheint das Leben mit Neil rosig zu sein, aber leider ist der Film nicht so gut gelaufen.

Администрация сайта не несёт ответственности за содержание рекламных материалов и информационных статей, которые размещены на страницах сайта, а также за последствия их публикации и использования. Мнение авторов статей, размещённых на наших страницах, могут не совпадать с мнением редакции. © Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates