Zwei verlassene hunde verliesen einander nicht und das tierheimpersonal versties gegen die regeln

Share it Please

Tiere – sie sind Menschen sehr ähnlich. Sie haben auch Gefühle, Emotionen, Empfindungen, und dies ist nicht nur ein Gefühl des Hungers oder ein Wunsch zu schlafen. Nein das ist nicht so. Unsere kleineren Brüder brauchen unseren Schutz, unsere Unterstützung, Hilfe und Fürsorge. Sie brauchen, wie jeder auf dieser Welt, Freunde, Familie und Liebe.

Tiere können sehr akut eine Trennung oder eine lange Trennung von einer Person erfahren, sie können sogar anfangen, Depressionen zu erleben. Und wenn Sie Ihr Haustier auf der Straße lassen, kann es sogar an Sehnsucht sterben und sich einfach weigern, zu essen oder zu trinken – solche Fälle waren es.

Und es ist gut, dass Hunde neben der Freundschaft mit einer Person, die verraten kann, auch miteinander befreundet sein können. Jeder weiß, dass der Hund der beste Freund ist und er niemals verraten wird.

Unsere heutige Geschichte ist nur dem Beispiel einer solchen Freundschaft gewidmet. Wenn man diese beiden Hunde – CC und Chewbacca – betrachtet, füllt sich das Herz unwillkürlich mit Wärme und Zärtlichkeit. Beide schönen Mädchen gingen ins Tierheim, nachdem ihre Besitzer Kinder hatten, die gegen Hunde allergisch waren.

CC wollte sich nicht von Chewbacca trennen. Sie waren sehr freundlich und zusammen trugen sie alle Nöte des Hausentzugs und des Verrats durch die ehemaligen Besitzer. Sie lagen oft miteinander, umarmten sich und stützten sich auf diese Weise. Dies war ein beeindruckendes Beispiel für die Freundschaft der Tiere, die in einer schwierigen Situation nur näher kam.


Foto:lemurov.net

Natürlich konnte eine solche gegenseitige Unterstützung die Herzen der Mitarbeiter des zoologischen Tierheims zum Schmelzen bringen. Sie beschlossen um jeden Preis, die Freundschaft dieser beiden Freundinnen aufrechtzuerhalten. Es war möglich, sie nur miteinander zu verschenken.

Zu diesem Zweck fotografierten die Freiwilligen CC und Chewbacca und posteten ihr Bild mit der Geschichte in sozialen Netzwerken. Tausende Menschen antworteten auf den Ruf, zwei Tieren zu helfen.


Foto:lemurov.net

Am Ende gelang es mir, eine Familie zu finden, die sich bereit erklärte, beide Mädchen aufzunehmen! Jetzt leben sie glücklich in einem neuen Haus und bleiben immer noch enge Freunde. Ist das nicht wunderbar? Wir freuen uns sehr für unsere Freunde und hoffen, dass mit ihnen alles wunderbar wird!

Администрация сайта не несёт ответственности за содержание рекламных материалов и информационных статей, которые размещены на страницах сайта, а также за последствия их публикации и использования. Мнение авторов статей, размещённых на наших страницах, могут не совпадать с мнением редакции. © Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates