Der arme Hund bat die Leute an der Tankstelle um Nahrung, um seine Jungen zu füttern

Share it Please

Streunende Hunde sind an Tankstellen sehr häufig anzutreffen. Wieder einmal erfuhren die Volontäre von diesen armen Hunden und kamen, um sie abzuholen. Auf dem Parkplatz stand ein Hund mit zwei Babys. Die Welpen waren sehr jung, ihre Mutter gab ihnen noch Milch.


Foto: mimetr.com

Es war offensichtlich, dass das erwachsene Tier nicht gefressen hatte, so dass es sofort gefüttert wurde. Dann wurde die ganze Familie zum Tierarzt gebracht. Dort gab ihm der Arzt alle notwendigen Impfungen, befreite ihn von Flöhen.


Foto: mimetr.com

Im Waisenhaus wurden die Kinder mit ihrer Mutter in einem Gehege untergebracht, wo es warm und gemütlich war. Der Hund wurde gut gefüttert, weil seine Krümel einen ausgezeichneten Appetit hatten.


Foto: mimetr.com

Einige Wochen später fingen die Welpen an, selbständig zu fressen. Sie wurden zu solch charmanten Welpen. Sie waren selbst schwarz, aber ihre Beine und ihr Gesicht wurden rot und weiß.


Foto: mimetr.com

In einem halben Monat nahmen sie ein Baby, und bald "adoptierten" sie das zweite. Mama ist im Waisenhaus geblieben, aber hier hat sie sich bereits niedergelassen und sich mit den anderen vierbeinigen Bewohnern angefreundet.


Администрация сайта не несёт ответственности за содержание рекламных материалов и информационных статей, которые размещены на страницах сайта, а также за последствия их публикации и использования. Мнение авторов статей, размещённых на наших страницах, могут не совпадать с мнением редакции. © Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates