Der kleine puma wurde aus dem zoo gerettet, jetzt ist es ein süsser haustierkater

Share it Please

Das Paar hat einen schönen Puma namens Messi in ihrer kleinen Wohnung.


Foto: laykni.com

Maria und Alexander sahen einen Puma im Saransk Kontaktzoo, das Kätzchen war erst acht Monate alt und es war sehr klein und krank. Es war eines von drei Jungen, die im Stadtzoo geboren wurden. Mit drei Monaten wurde es an einen Kontaktzoo verkauft.


Foto: laykni.com

Das Paar dachte 3 Tage nach und beschloss, das Raubtier zu nehmen. Sie erfuhren alles über seine Diagnosen, aber das hielt sie nicht auf.


Foto: laykni.com


Foto: laykni.com

Ein Teil der Wohnung wurde für Messis Bedürfnissen umgebaut. Sie bauten einen Platz für ihn zum Spielen, verwandelten alle Pfosten in Kratzbäume und bauten auch einen Platz für den Kater zum Essen und Trinken.


Foto: laykni.com

Zunächst wurde der Kater Tierärzten gezeigt. Lange Behandlung und Rehabilitation begannen. Für das Baby mussten viele Vitamine und Nahrungsergänzungsmittel gekauft werden.


Foto: laykni.com


Foto: laykni.com

Außerdem musste er sich viel bewegen. Jeden Tag erhöhten die Besitzer die Belastung, um seine Muskeln und Gelenke zu stärken. Der Kampf gegen Rachitis ist lebenslang.


Foto: laykni.com


Foto: laykni.com

Als der gestärkte Kater bereits 3 km überwinden konnte, machte sich eine alte Verletzung – Beinbrüche – bemerkbar. Dann suchten sie nach einer anderen Art von Ladung für Messi. Training wurde ausgewählt.


Foto: laykni.com

Maria und Alexander riefen alle Trainer und Hundeführer der Stadt an und fanden einen Platz und einen Trainer. Puma fand sofort eine gemeinsame Sprache mit ihm und begann Einzelunterricht. Nach einer Weile war der Kater bereits zusammen mit den Hunden in der Gruppe.


Foto: laykni.com


Foto: laykni.com

Jetzt ist das ganze Leben von Sasha und Masha auf ihrem “Baby” konzentriert.


Foto: laykni.com


Foto: laykni.com

Der Kater wiederum gibt ihnen endlose Liebe und Zärtlichkeit, erträgt alle Prozeduren, sogar Injektionen.


Foto: laykni.com


Foto: laykni.com

Maria sagte, dass ihr Ehemann Alexander immer von einer großen Katze geträumt habe – einem Luchs, aber nie an einen Puma gedacht habe.


Foto: laykni.com


Foto: laykni.com

Aus gesundheitlichen Gründen ist Messi nur um 2/3 so groß wie ein normaler Puma. Und der Kater wiegt 41 kg. Aber er ist zehnmal größer als jede Katze.


Foto: laykni.com


Foto: laykni.com

Messi ist gutmütig, kontaktfreudig und sehr süß. Er zeigt überhaupt keine Aggression gegenüber Menschen, findet leicht eine gemeinsame Sprache mit Hunden und Katzen, geht gut auf der Straße, hat ein wenig Angst vor Kühen.


Администрация сайта не несёт ответственности за содержание рекламных материалов и информационных статей, которые размещены на страницах сайта, а также за последствия их публикации и использования. Мнение авторов статей, размещённых на наших страницах, могут не совпадать с мнением редакции. © Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates