Ein Hund aus dem Tierheim strahlt freudig die Besucher an, die an seinem Zwinger vorbeilaufen, damit er endlich von jemandem adoptiert wird

Share it Please

Bei all den Welpen in den Tierheimen fragt man sich oft, wie wohl ihr Leben verlaufen wird. In dieser Geschichte nimmt es zum Glück ein gutes Ende. Das Leben von einem Welpen namens Burreaux aus Louisiana hatte keinen guten Start, doch mit ein bisschen Glück hat er nun sein neues Zuhause gefunden. Der Welpe wollte sich aber nicht nur auf sein Glück verlassen. Er strahlte jeden an, der an seinem Zwinger im Tierheim vorbeiging.


Caddo Animal Control in Louisiana fand eines Tages drei acht Wochen alte Welpen. Die Labrador-Mix Welpen wurden daraufhin in die Humane Society of Northwest Louisiana gebracht. Zum Glück fand einer dieser drei Welpen in diesem Tierheim seine neuen Besitzer und somit ein neues Zuhause.

Courtney Wingate, die Leiterin der Humane Society of Northwest Louisiana, gab den Welpen die Namen des LSU Trainers und Quarterbacks, wie die People berichtet. Die Welpen waren fortan bekannt als O, Joe und Burreaux. Sie erlangten sogar ein bisschen Berühmtheit.


Diese Humane Society leistet sehr gute Arbeit darin Tiere und Menschen zueinander zu bringen. Auf der Humane Society's Facebook Seite gibt es zahlreiche Bilder und Videos von Tieren, die in Tierheimen leben.

Joe wurde zu einer kleinen Internetberühmtheit durch ein Video, in dem er Stöckchen spielt und wurde kurz darauf auch adoptiert. Auch Burreaux's Video ging um die Welt. Es ist sehr schwer einem lächelnden Welpen zu widerstehen.


Nachdem Joe und Burreaux bereits ihr neues Zuhause gefunden hatten, war ihre Schwester O immer noch im Tierheim. Doch ihre Chancen stehen gut, denn die Human Society rückt auch sie in ein gutes Licht, damit die richtigen Leute auf sie aufmerksam werden.

Das Tierheim hat Burreaux's süßes Lächeln auf ihrer Facebookseite geteilt, mit dem er die Besucher regelmäßig anstrahlte. Er wurde für sein Lächeln sofort im Internet berühmt. Burreaux's Lächeln hat ihm sogar einen Platz auf der Titelseite der Shreveport Times beschert, der Homepage des People Magazins und bei den örtlichen Abendnachrichten.


Tatsächlich hat Burreaux durch dieses Video auf Facebook sein neues Zuhause gefunden. Hollie King sah das Video und informierte sich über Burreaux. Bald darauf adoptierte sie ihn und gab ihm einen neuen Namen: Pappy. Pappy ist heute ein glücklicher Hund und lebt in einem liebevollen Zuhause. Hollie sagt, dass er er dieses süße Lächeln in seinem neuen Zuhause noch nicht gezeigt hat, daher nimmt sie an, dass er es nur eingesetzt hat, um eine neue Familie zu finden.

Tatsächlich scheint sein Lächeln magische Kräfte zu haben. Diese lächelnde Welpe hat sein neues Zuhause gefunden. Hollie erzählt, dass er gerne Filme schaut und es auch liebt im Garten im Gras zu spielen und mit ihr Gassi zu gehen.



Was denkst Du über diese Geschichte? Kennst Du andere Welpen, die auch so lächeln können? Lass es uns wissen und teile diese inspirierende Geschichte mit Deinen Freunden!

Администрация сайта не несёт ответственности за содержание рекламных материалов и информационных статей, которые размещены на страницах сайта, а также за последствия их публикации и использования. Мнение авторов статей, размещённых на наших страницах, могут не совпадать с мнением редакции. © Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates