Ein mädchen bereist die welt in begleitung einer verlassenen katze

Share it Please

Liz Clarke bereist die Welt mit ihrem Swell-Boot – 3 Meter breit und 12 Meter lang – zusammen mit der besten Begleiterin – ihrer Katze Amelia.

Liz hat Amelia als 6 Monate altes Kätzchen abgeholt und sich seitdem nicht mehr von ihr getrennt. Offensichtlich ist die Katze ein echter Seewolf geworden – sie ist an Wasser, Rollen und ein Boot gewöhnt. Vor allem lernte sie, Liz zu vertrauen.

Seit seiner Kindheit träumte das Mädchen davon, um die Welt zu segeln. Und schließlich, 2005, erfüllte sie sich ihren Traum und segelte auf einem Boot, das sie zwei Jahre lang vorbereitet hatte, um von Kalifornien in Richtung Abenteuer zu segeln. Liz veröffentlicht ihre Reise auf Instagram.

Wir beschlossen herauszufinden, wie es ist, mit unserem eigenen Boot in Begleitung eines einzigen Lebewesens um die Welt zu reisen.


Foto: bigpicture.com

Liz Clarke und ihr Boot, die Sea Wall.

Foto: bigpicture.com

Amelia liebt es zu fischen.


Foto: bigpicture.com

Und überhaupt keine Angst vor Wasser.


Foto: bigpicture.com

Liz beginnt jeden Morgen mit einem Bad.


Foto: bigpicture.com

Sie können den Tag aufsaugen.


Foto: bigpicture.com

Aber solche Sonnenuntergänge werden jeden Abend von Captain Liz und ihrer Chefassistentin Amelia getroffen.


Foto: bigpicture.com

Liz und Amelia feiern Halloween in den Tropen.


Foto: bigpicture.com

Das Paar verbringt nicht die ganze Zeit auf dem Wasser. Sie gehen oft spazieren.

Foto: bigpicture.com

Liz schläft direkt an Deck unter dem Sternenhimmel.

Foto: bigpicture.com

Derzeit haben Reisende bereits rund 33.000 Kilometer zurückgelegt.

Администрация сайта не несёт ответственности за содержание рекламных материалов и информационных статей, которые размещены на страницах сайта, а также за последствия их публикации и использования. Мнение авторов статей, размещённых на наших страницах, могут не совпадать с мнением редакции. © Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates