Ein Mädchen rettete zwei Luchse von einem Bauernhof und gab ihnen ein neues Leben mit Hunden und Pferden

Share it Please

Anastasia Poznyak, eine Einwohnerin von St. Petersburg, rettete zwei Luchse aus der schrecklichen "Pelzindustrie" und nahm sie in ihr Haus auf.

Auf solchen Farmen werden Tiere nur im Namen einer einzigen Sache gehalten - Pelz. Anastasia und andere Mitarbeiter eines kleinen Tierheim namens "Luchs und sieben Hunde" leben in der Gesellschaft von 8 Hunden, drei Pferden und zwei echte Luchse.

Anastasia hat jetzt also 13 Tiere.

Schauen Sie nur die Fotos an!


Foto:twizz.net


Foto:twizz.net


Foto:twizz.net

Schauen Sie sich diese Schönheit an! Die Kätzchen sind erwachsen geworden.


Foto:twizz.net


Foto:twizz.net


Foto:twizz.net


Foto:twizz.net


Foto:twizz.net

Übrigens laden Anastasia und das Unternehmen aktiv zu Fotoshootings mit Luchsen und Hunden ein.

Anastasia hofft, in Zukunft einen weiteren Trab zu retten. Oder vielleicht mehr als eine.

Администрация сайта не несёт ответственности за содержание рекламных материалов и информационных статей, которые размещены на страницах сайта, а также за последствия их публикации и использования. Мнение авторов статей, размещённых на наших страницах, могут не совпадать с мнением редакции. © Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates