Ein Mann fand am Straßenrand einen Hirsch, der von einem Auto angefahren wurde, aber sein Leben wurde gerettet

Share it Please

Dieses berührende Abenteuer fand mit einem Mitarbeiter des“ Hillside Animal Sanctuary“ statt, einem Haustierdienst, der von seinen Besitzern nicht richtig betreut wurde.

Ein Mann fuhr auf einem der Gleise in der Nähe von Norwich in der Grafschaft Norfolk in England. Hier bemerkte er ein Tier am Straßenrand. Als er näher kam, bemerkte er, dass es ein Hirsch war.

Aber das Erstaunlichste war, dass ein winziger Hirsch in der Gebärmutter noch gelebt hat!


Foto:fabiosa.com

Im Auto befanden sich chirurgische Instrumente, und der Mann half dem Baby bei der Geburt. Ohne eine Minute zu verlieren, eilte er zum Rehabilitationszentrum und rief sofort seine Kollegen um Hilfe an.

Alle hatten Angst, dass das Baby nicht überleben würde - die Chancen waren gering. Aber zum Glück hatte die Natur die Macht übernommen!


Foto:fabiosa.com

Jetzt hat das Baby einen großen Appetit, ist sehr lebhaft und versucht bereits, auf die Beine zu kommen. Das Hirschkalb ist absolut gesund und ist zu einem echten Favoriten der Mitarbeiter des "Hillside Animal Sanctuary" geworden.

Администрация сайта не несёт ответственности за содержание рекламных материалов и информационных статей, которые размещены на страницах сайта, а также за последствия их публикации и использования. Мнение авторов статей, размещённых на наших страницах, могут не совпадать с мнением редакции. © Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates