Eine Kamera filmt den herzerwärmenden Moment, in dem die verlorene Hündin wieder mit ihrer Familie vereint wird

Share it Please

Die Hündin Dora war am 4. Juli 2012 verschwunden, als sie über den Zaun des Gartens ihrer Familie sprang. Sie hatte sich wegen des Feuerwerks erschrocken und hatte versucht, den lauten Geräuschen zu entkommen. Als die wochenlange Suche nach der Hündin erfolglos blieb, begann Doras Familie die Hoffnung zu verlieren, aber 7 Monate später, im Februar 2013, wurde sie von einem Tierheim gefunden, das ihren Mikrochip gescannt hatte, und das Wiedersehen ist äußerst herzerwärmend.


Nichts bricht uns mehr das Herz, als zu wissen, dass unser geliebtes Familien-Haustier nicht für immer da sein wird. Wir könnten versuchen, ihnen die bestmögliche Pflege zukommen zu lassen, um ihr Leben zu verlängern, aber alles, was wir tun können, ist, ihnen großartige Erfahrungen im Leben zu vermitteln und tolle Erinnerungen aufzubauen.

Ein ähnliches Gefühl der Verzweiflung stellt sich ein, wenn Du Dein geliebtes Haustier nicht finden kannst. Wenn er oder sie ein bekannter Entfesselungskünstler ist, ist dies vielleicht die geringste Deiner Sorgen, aber bei einer ersten Flucht können sich Haustiereltern große Sorgen machen. Die meiste Zeit finden unsere entflohenen Haustiere den Weg nach Hause, aber manchmal ist ein wenig menschliche Hilfe erforderlich.

Eine Geschichte über das plötzliche Verschwinden eines Haustieres über mehrere Monate


Die Hündin Dora führte ihre ungeplante Flucht am 4. Juli aus. Das Feuerwerk in ihrer Nachbarschaft in Frisco, Texas, hatte sie so sehr erschreckt, dass sie beschloss, abzuhauen. Ihre Familie suchte unerbittlich jeden Winkel der Nachbarschaft nach ihrer pelzigen Freundin ab und ließ nichts unversucht. Ihre Suche ging wochenlang weiter, bis die Besitzer daran zu verzweifeln begannen, ihr geliebtes Haustier vielleicht nie wiederzusehen.


Obwohl es sehr unwahrscheinlich schien, sie zu finden, gaben sie nicht auf. 7 Monate nach dem Vorfall wurde Dora etwa 15 Kilometer von zu Hause entfernt gefunden. Sie wurde auf der Straße vom Collin County Animal Services gefunden und erkannt, die ihren Mikrochip gescannt hatten. Dora wurde in Mckinney, Texas, gefunden, weit weg von ihrem Zuhause.

Als Doras Familie im Tierheim ankam, um sie abzuholen, waren sie fast nervös und wussten nicht, wie sie auf die Nachricht, sie wieder gefunden zu haben, richtig reagieren sollten. Ihre Sorgen wurden sofort verdrängt, als Dora sie sofort erkannte und spielerisch auf sie zugerannt ist. Sie war froh, nach so langer Zeit zu Hause bei ihrer Familie zu sein.


Dieser Moment war hinreißend und sehr herzerwärmend. Die Umarmung von Dora und ihrem Besitzer ist so zärtlich und voller Zuneigung. Zum Glück wurde der Moment gefilmt, während sich die beiden zärtlich umarmen.

Hunde werden nicht so oft wiedergefunden, was bedeutet, dass die Chancen sehr klein waren, dass Dora jemals wiedergefunden werden sollte. Laut Petfinder kehren nur 15 bis 20% der streunenden Haustiere in ihr Zuhause zurück. Da diese Zahl so gering ist, hatte Doras Familie sicherlich Glück, ihre vermisste pelzige Freundin gefunden zu haben.


Der Mikrochip, der ihr bei ihrer Adoption eingepflanzt wurde, spielte eine wichtige Rolle, damit sie sicher nach Hause zurückkehren konnte. Der Mikrochip ist eine ausgezeichnete Sicherheitsvorkehrung, die Dir helfen kann, Deinen Hund zu finden, falls er jemals verloren geht, seien es nur ein paar Kilometer von zu Hause weg oder zehn. Wenn Dein Haustier jemals gestohlen wird oder einfach verloren geht, hilft der Mikrochip bei der Identifizierung seiner Besitzer.

Dora sieht fast so aus, als ob sie unter Schock steht, als ihr Herrchen sie aus dem Tierheim herausführt. Die Szene ist so unwirklich, und sowohl Dora als auch ihr Herrchen scheinen überaus glücklich zu sein, endlich zueinander gefunden zu haben. Man kann sich nur vorstellen, wie verängstigt Dora auf ihrer Reise von zu Hause weg gewesen sein muss.


Die wichtigste Botschaft dieser Geschichte lautet: Lass Deine Haustiere nicht draußen bei einem Feuerwerk. Die lauten Geräusche und grellen Lichter von Feuerwerkskörpern können Hunde, ob alt oder jung, leicht erschrecken. Dora hatte höchstwahrscheinlich versucht, vor diesen Geräuschen und Lichtern davonzulaufen, aber dabei ihren Orientierungssinn verloren.

Das Video dieses Wiedersehens kursiert im Internet und berührt die Herzen aller, die es sich anschauen.



Hattest Du schon einmal ein Haustier, das von zu Hause weggelaufen ist? Wenn ja, ist es sicher nach Hause zurückgekehrt? Lass es uns in den Kommentaren wissen und leite diese Geschichte unbedingt an alle Tierbesitzer in Deinem Leben weiter!

Администрация сайта не несёт ответственности за содержание рекламных материалов и информационных статей, которые размещены на страницах сайта, а также за последствия их публикации и использования. Мнение авторов статей, размещённых на наших страницах, могут не совпадать с мнением редакции. © Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates