Er braucht so sehr ein zuhause: ein obdachloses kätzchen holte einen mann mit einem hund ein und ging mit ihm nach hause

Share it Please

Letzten Sommer ging ein Mann namens John Nienaber mit seinem Hund spazieren und bemerkte zufällig, dass mit ihnen auf der Straße ein Kätzchen unterwegs war, das sich nicht von ihnen zurückzog. Er war so klein, dass man ihn in die Handfläche nehmen konnte. 


Foto: Facebook 

Dann beschloss der Besitzer des Hundes, seine Frau anzurufen, damit sie etwas Nahrung für das verlorene Baby mitbringt. Die Katze folgte stetig dem Hund und dem Mann. Seine Frau weigerte sich, das Kätzchen in ihr Haus aufzunehmen.


Foto: Facebook 

Und dafür gab es Gründe. John und seine Frau hatten bereits drei Katzen und einen Hund. Sie griffen ein kleines Kätzchen auf, das auf der Straße auf sie zukam, aber Johns Frau sagte, sie würde es ihrer Schwester geben. Ihre Schwester kam und holte das Kätzchen ab, nicht für eine Minute zu zögern. Sie freute sich über das neue Kätzchen.


Foto: Facebook 

Die Frau wusste, dass sich das Kätzchen im Haus ihrer Schwester wohl fühlen würde, da sie Tiere liebt und sich immer um sie kümmert. Das Kätzchen ist sehr stimmungsvoll.


Foto: Facebook 

Ein Jahr später ist das Kätzchen merklich gewachsen.


Foto: Facebook 

Die Katze zeigt Interesse an allem, was sie umgibt, er ist sehr schlau.


Администрация сайта не несёт ответственности за содержание рекламных материалов и информационных статей, которые размещены на страницах сайта, а также за последствия их публикации и использования. Мнение авторов статей, размещённых на наших страницах, могут не совпадать с мнением редакции. © Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates