Luke Bryan sieht 18-jährigen Hund, der wegen Allergien zurückgelassen wurde und adoptiert ihn sofort

Share it Please

Es ist kein Geheimnis, dass Luke Bryan Tiere liebt. Er und seine Frau Caroline errichteten einen ständig wachsenden Gnadenhof, auf dem Ponys, Schweine, Hühner, Lamas und Kängurus leben. Luke und Caroline begrüßten kürzlich einen weiteren pelzigen Familienzuwachs auf ihrer Farm: einen 18-jährigen Hund namens Poochie.

Poochie, ein 18-jähriger australischer Mischling, wurde von seinem Besitzer in ein Tierheim in Nashville gebracht. Der ältere Hund war verängstigt, und es war klar, dass er nicht mehr viel Zeit hatte. Die Tierrettung namens Proverbs 12:10 bemühte sich, für Poochie ein liebevolles Zuhause zu finden, in dem er seine letzten Tage verbringen könne.

"Wir sind so begeistert von Poochie und wissen, dass er in guten Händen ist", sagte Lavonne Redferrin, Direktorin und Gründerin der Tierrettung, der Zeitschrift People. "Caroline Bryan hat uns freundlicherweise über unseren süßen Jungen auf dem Laufenden gehalten."

Die Tierrettung veröffentlichte Poochies Geschichte in den Sozialen Netzwerken. Sie erhielten einen Adoptionsantrag von den Bryans und wussten, dass sie die perfekte Familie für Poochie sein würden.

Poochie liebte das Leben in seinem neuen Zuhause. Er hatte ein warmes Bett, viel Zuneigung von seiner neuen menschlichen Familie und Felder, die es zu entdecken galt. Für ein paar Wochen lebte Poochie das Leben, das er schon immer verdient hatte.

Leider verstarb Poochie nur zwei Wochen nach seiner Adoption. Caroline teilte die traurigen Nachrichten mit ihren Abonnenten auf Instagram. Sie schrieb, dass Hunde weitaus länger als jeder von uns leben würden, wenn die liebevollsten Seelen auf Erden auch das längste Leben bekommen würden.

Poochie starb im Schlaf in seinem warmen, gemütlichen Bettchen. Er lernte in seinen letzten Tagen auf dieser Erde, was Liebe ist. Dafür können wir alle dankbar sein.

Der niedliche Poochie wurde auf der Farm begraben, wo auch andere Tiere beerdigt wurden, von denen die Familie sich über die Jahre verabschieden musste.

Luke und Caroline kennen sich nur zu gut mit Verlusten aus. Sie verloren ihre Nichte Sadie Brett im Jahr 2007 wegen eines angeboren Herzfehlers. Sie wurde nur 7 Monate alt.

Die Farm ehrte Poochie auch auf ihrer Facebook-Seite:

"Poochie genoss seine Zeit mit Familie Bryan. Er fühlte sich sogar noch gut genug, um über die Felder zu laufen. Traurigerweise verstarb er vor wenigen Tagen, aber er wurde geliebt und verstarb im Schlaf auf seinem großen, gemütlichen Bett. Er liegt nun neben anderen geliebten Tieren auf der Bryan Farm begraben."

Als Sadie Brett noch am Leben war, versprach Caroline ihr ein weißes Pony zu kaufen. Dieses Versprechen inspirierte Caroline und Luke auch, den Gnadenhof zu eröffnen. Sie nannten ihn zu Sadie Bretts Ehren Brett's Barn.

Es gibt tausende von älteren Hunden, die auf ein langfristiges Zuhause warten. Sieh Dir dieseListe von Tierheimen an, wenn Du Dich für eine Adoption interessierst. Markiere Deine Freunde und hilf uns so, das Leben von Poochie dem Hund zu ehren.

Администрация сайта не несёт ответственности за содержание рекламных материалов и информационных статей, которые размещены на страницах сайта, а также за последствия их публикации и использования. Мнение авторов статей, размещённых на наших страницах, могут не совпадать с мнением редакции. © Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates