Mann findet weinenden einsamen Welpen und eilt zu seiner Rettung

Share it Please

Es kommt häufig vor, dass ehemalige Haustiere auf der Straße ausgesetzt werden, nachdem ihre Familien beschlossen haben, sie aufzugeben. Es kann einem das Herz brechen, diese verlorenen Haustiere allein durch die schrecklichen Straßen wandern zu sehen. Zum Glück gibt es immer ein paar gute Seelen, die bereit sind, diesen verlorenen Haustieren zu helfen und ihnen ein besseres Zuhause zu geben.


Eine dieser Personen adoptiert und rehabilitiert in Nordafrika seit langer Zeit verlassene Straßentiere. Das warme Klima der Region führt dazu, dass ständig streunende Haustiere auf den Straßen brüten. In dem Dorf, in dem der Retter tätig war, gibt es keine Tierkliniken oder Tierheime, und daher ist es schwierig, für alle Streuner ein Zuhause und Hilfe zu finden.

Außerdem vermehren sich die Streuner schneller, als der Retter ein Zuhause für sie finden kann. Die Handlungen und die Entschlossenheit dieses Mannes zeigen jedoch, dass es nicht wirklich unmöglich war, diesen verlassenen Haustieren zu helfen.


Vor zehn Monaten begann der Retter, Geschichten über seine erfolgreichen Rettungsaktionen auf seinen Youtube-Kanal, Kitten is a Life, hochzuladen. Der Kanal hat über 23 Millionen Klicks mit seinen 161 hochgeladenen Videos gesammelt. Er betreibt außerdem ein beliebtes Twitter-Konto. Seine letzte Rettungsaktion fand im Mai 2020 statt, als er einen Anruf von jemandem aus seiner Nachbarschaft erhielt.

Er erhielt die Information, es handle sich um einen verlorenen Welpen, der auf der Straße schrie und möglicherweise verängstigt war. Als er am Tatort eintraf, sah er einen jungen Welpen, der so jung war, dass er kaum allein stehen konnte und schrie, als hätte er seine Eltern verloren. Er achtete darauf, sich der Welpe langsam zu nähern, da ihr Zustand sehr instabil war. Der Anblick dieses schwachen, verängstigten Welpen war herzzerreißend. Man konnte nur ahnen, wie lange sie allein gewesen war oder wohin ihre Eltern gegangen waren.


Sein langsames Annähern gewann sofort das Vertrauen des Welpen, und sie erlaubte ihm, sie mit nach Hause zu nehmen. Sobald er sie in seine Arme nahm, hörte sie auf zu weinen. Als sie beide bei ihm zu Hause ankamen, gab er ihr eine Schüssel warme Milch, die sie sofort verschlang. Der Welpe hatte wahrscheinlich tagelang gehungert, weil sie gierig aus dem Napf trank, ohne jemals zuvor in ihrem Leben einen Napf benutzt zu haben.

Als der Welpe weiter trank, kamen einige Katzen des Retters, um sie zu sehen. Im Haus der Retterin wohnten Dutzende von geretteten Katzen und Hunden. Er hoffte, dass der Welpe ein bequemes Leben neben den anderen Haustieren des Retters führen würde. Nach einiger Zeit schien es, als würden sie alle miteinander auskommen. Die Katzen interagierten mit dem Welpen, als ob sie wüssten, dass er verängstigt und verwirrt war. Diese Interaktion gab dem Retter die Hoffnung, dass sie ein gutes Leben haben würde.


Sein Youtube-Kanal gewinnt weiterhin eine große Zahl von Zuschauern und Abonnenten, während er sich um die Rettung anderer Tiere in Not kümmert. Er hofft, dass er andere Menschen zu selbstlosen Taten ermutigt und ihnen die Arme für die Streuner in ihrer Nachbarschaft öffnet.



Was denkst Du über diese Geschichte? Wir finden es großartig zu sehen, wie Menschen selbstlose Taten der Großzügigkeit vollbringen und den Bedürftigen helfen. Sag uns Deine Meinung und teile diese Geschichte mit Deinen Freunden!

Администрация сайта не несёт ответственности за содержание рекламных материалов и информационных статей, которые размещены на страницах сайта, а также за последствия их публикации и использования. Мнение авторов статей, размещённых на наших страницах, могут не совпадать с мнением редакции. © Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates