Paar hat 20 hunde gerettet und hört nicht auf, anderen tieren zu helfen

Share it Please

Im Haus von Chris und Mariesa leben jetzt 20 Hunde, die überwiegend altersschwach oder krank sind. Das Paar erzählt über das Leben von seinem großen Hunde-Familie auf Instagram und wird dort immer populärer.



Ihre Popularität auf Instagram benutzen Chris und Mariesa, um Spenden zu sammeln und dank diesem Geld noch anderen Tieren zu helfen. Sozialen Medien sind für die Beiden nur noch eine Weise, der ganzen Welt zu zeigen, dass Tiere unsere Unterstützung und Hilfe brauchen. Dazu haben Chris und Mariesa ein Projekt namens „The Mr. Mo Project“ geschaffen.



Das Ehepaar hatte einen Traum – ein Haus voller Hunde zu haben. Chris und Mariesa haben nun diesen Traum verwirklicht. Zuerst hatten sie acht Hunde, sie alle waren alt oder krank. Diese Tiere hatten nur sehr geringe Chancen, neue Familie zu finden. Doch dank Chris und Mariesa leben sie jetzt in einem gemütlichen Haus und haben viele Freunde.



In diesem Jahr ließ das Paar das Haus umbauen. Danach beschloss es noch mehr Hunde zu nehmen, da das Haus jetzt größer ist. Jetzt leben mit dem Paar „Tejas“, „Frank“, „Pesto“, „Gizmo“, „Fitzgibbons“, „Meatball“, „Money“, „The Stig“, „Delilah“, „Quinn“, „Sammy“, „Pixie“, „Lacie“, „Vera“, „Mabel“, „Mya Marie“, „Major“, „Tina“, „Phil“ und „Mercury“.



Da die Hunde spezielle Pflege (einige sind schwerkrank) und viel Aufmerksamkeit verlangen, widmen Chris und Mariesa ihnen ihre ganze Zeit. Sie gestehen, dass es nicht leicht ist, doch sie machen es mir großem Spaß, da sie verstehen, dass diese Tiere sie brauchen. Die Hunde zahlen ihnen mit Liebe und Treue zurück.

Администрация сайта не несёт ответственности за содержание рекламных материалов и информационных статей, которые размещены на страницах сайта, а также за последствия их публикации и использования. Мнение авторов статей, размещённых на наших страницах, могут не совпадать с мнением редакции. © Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates