Seltene Mutation: Quietschgelbe Schildkröte in Indien entdeckt

Share it Please

Im Osten Indiens hat ein Bauer eine außergewöhnliche Entdeckung gemacht. Er fing eine Schildkröte ein – die eine leuchtend gelbe Farbe hatte. 

Wie „Tag24“ berichtet, soll der Mann die Schildkröte zunächst entdeckt haben, als sie über den erdigen Boden lief. Seine strahlende Farbe wird ihn wahrscheinlich auf sie aufmerksam gemacht haben. Anschließend habe der Bauer das Tier eingefangen und in einen Eimer mit Wasser gesetzt. 

Wie die Bilder zeigen, handelt es sich bei der Schildkröte um einen wahrlich außergewöhnlichen Fund. Anstatt der typischen bräunlich-grünlichen Färbung erstrahlt dieses Exemplar in hellem Gelb.
Einzigartiger Fund? 

Der indische Wildhüter Bhanoomitra Acharya sagte zu dem Tier: „Ihr Panzer und auch ihr Körper sind gelb. Ich habe in meinem ganzen Leben nie eine solche Schildkröte gesehen.“ 



Laut einem weiteren Experten soll es sich bei ihr um eine gewöhnliche indische Klappen-Weichschildkröte – die durch eine Albino-Mutation die ungewöhnliche Farbe bekommen habe. In diesem Falle wäre die Schildkröte zwar immer noch selten, aber nicht mehr einzigartig, da ein Tier mit einer ähnlichen Mutation bereits in Indien gesichtet worden sei. 

Администрация сайта не несёт ответственности за содержание рекламных материалов и информационных статей, которые размещены на страницах сайта, а также за последствия их публикации и использования. Мнение авторов статей, размещённых на наших страницах, могут не совпадать с мнением редакции. © Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates