Ungewöhnlicher fund: an der wohnungstür fand junge frau einen „piependen“ wickel

Share it Please

Leider schieben einige Menschen die Verantwortung oft auf andere Menschen und passen auf ihre Haustiere nicht richtig auf. Eine junge Frau Miroslava aus Petrosawodsk (Russland) erfuhr selbst, was das Abschieben der Verantwortung ist.

An der Tür ihrer Wohnung fand sie einen Wickel mit zwei erst vor kurzem geborenen Kätzchen. Sie hat die Kleinen nicht verlassen und eine Anzeige in sozialen Netzwerken über den Fund veröffentlicht, auf die die Volontärin Maria Spiridonova schnell reagierte – sie nahm die Tiere zu sich und gab sie ihrer stillenden Katze.


Foto: zen.yandex

Die Katze nahm die Findelkinder sofort und ohne Probleme auf, sie begann die Kleinen zu füttern und zu pflegen. Die Kätzchen wuchsen und wurden schnell stärker und größer. Beide Kätzchen waren Mädchen. Maria gab einem Mädchen den Namen Leah, dem anderen Mia. Trotz der Tatsache, dass beide Katzen Schwestern sind, sind ihre Charakterzüge einander diametral entgegengesetzt.


Foto: zen.yandex

Leah ist neugierig und sehr aktiv. Sie klettert auf jedes Regal im Haus, erforscht jeden Ort.

Ihre Schwester Mia ist ganz anders. Besonders gut gefällt es ihr ruhig auf dem Sofa zu liegen und zu beobachten, was um sie herum passiert. Sie ist zahm und liebevoll.


Foto: zen.yandex

Im Laufe der Zeit fanden beide Katzen gute Besitzer. Hoffen wir, dass die Beiden glücklich leben und den Menschen Wärme und Liebe schenken, dass Leah noch nicht alle Blumentöpfe in ihrem neuen Zuhause umgerissen hat und Mia wie zuvor ruhig sitzt und laut schnurrt.

Администрация сайта не несёт ответственности за содержание рекламных материалов и информационных статей, которые размещены на страницах сайта, а также за последствия их публикации и использования. Мнение авторов статей, размещённых на наших страницах, могут не совпадать с мнением редакции. © Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates