Wahre güte: wie ältere hunde und veteranen sich gegenseitig helfen

Share it Please

Der frühere Veteran von Vietnam Marine und Detroit, Greg Brabow, war ein einsamer Mann ohne Familie, als er von der Vet Friends Foundation aufgefordert wurde, an ihrem Wohltätigkeitsprogramm teilzunehmen.

Sie finden Besitzer unter den Veteranen für obdachlose alte Hunde. So traf Brabow bald seinen zukünftigen Freund Pops, einen kleinen Chihuahua.


Foto:epochtimes.com

„Greg war eigentlich sehr einsam. Als Pops anfing, mit ihm zu leben, stellte Greg fest, dass er sich dank dieses Hundes nicht mehr auf sein Leiden konzentrierte und mehr über andere nachdachte – erzählt Joel Rocky, Gründer der MNN Vet Friends Foundation. “Sie sind jetzt beste Freunde.”

Die gemeinnützige Organisation, die im Sommer 2016 gegründet wurde, sucht nach älteren Hunden, damit sie den Rest ihres Lebens von Liebe und Aufmerksamkeit umgeben leben können. Sie finden Veteranen, die bereit sind, Hunde zu schützen, und zahlen dann alle medizinischen Kosten, die der Besitzer für das Haustier ausgegeben hat.

Rocky verbrachte fünf Jahre bei der Marine im Irak und in Afghanistan. Nach seiner Rückkehr stieß er einmal in einem Schneesturm auf einen alten Mops. Der Hund war blind, taub und verletzt. Rocky brachte ihn zu sich nach Hause und nannte ihn Lurch.

“Er hat nur drei Monate gelebt, aber wir haben ihm geholfen, diese drei Monate glücklich zu leben”, sagt Rocky. „Ich hatte wirklich das Gefühl, dass es meine Verantwortung war, meine Energie auf Tiere zu richten und ihr Leben zu verbessern. Also rief ich meine tierärztlichen Freunde an und wir hatten eine Idee. “

Zunächst plante das Team, alten Hunden Leckereien zu liefern, die in Tierheimen eingeschläfert werden sollten. Aber die Tierheime wollten nicht auf die Tiere aufmerksam machen, die in den letzten Stunden lebten, deshalb musste das Team einen neuen Plan ausarbeiten.


Foto:epochtimes.com

Jetzt suchen sie nach älteren Hunden und liefern sie an diejenigen, die ein Haustier haben möchten. Seit seiner Gründung hat das Team Besitzer für mehr als 130 Hunde gefunden.

Viele von ihnen wurden von gewöhnlichen Menschen adoptiert und einige von Veteranen nach Hause gebracht. Wenn ein Veteran einen Hund von dieser Organisation nimmt, werden ihm bis zum Ende seiner Tage medizinische Kosten für diesen Hund gezahlt.

Die meisten Hunde stammen aus der Region Detroit (USA), es gibt auch Tierheime in Ohio, Missouri und Kalifornien.

Andere Menschen, die das Projekt unterstützen möchten, spenden ebenfalls Geld, um die Arztrechnungen für die Hundepflege zu bezahlen.

Rocky sagt, dass sowohl Hunde als auch ihre Besitzer davon profitieren. “Ich selbst bin ein Veteran, und ich weiß, dass Veteranen, die aus der Armee zurückkehren, nicht mehr aufgefordert werden, etwas zu tun”, sagt Rocky, “und sie beginnen, ihr Selbstwertgefühl zu verlieren.” Jeder dankt ihnen, aber sie verlangen nichts.

Und wenn sie sich um ein älteres Tier kümmern, fühlen sie sich gebraucht, und dies schafft ein neues Wertgefühl in ihrem Leben. “

Администрация сайта не несёт ответственности за содержание рекламных материалов и информационных статей, которые размещены на страницах сайта, а также за последствия их публикации и использования. Мнение авторов статей, размещённых на наших страницах, могут не совпадать с мнением редакции. © Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates