Zarte arbeit: eine näherin nähte einen abgetrennten flügel an einen schmetterling und erweckte ihn wieder zum leben

Share it Please

Romy McCloskey ist Kostümbildnerin und Näherin. Die Frau hat ein eigenes Haus und einen schönen Garten. Im Garten entdeckte sie ein Insekt, das Hilfe brauchte.


Foto: lemurov.net

An einem der Büsche bemerkte Romy drei Puppen und beobachtete sie mit Interesse. Als Schmetterlinge aus den Puppen auftauchten, stellte sich heraus, dass es Monarchen waren, eine der schönsten Art von Schmetterlingen.

Romy sah, dass einer der Monarchen, der offenbar während der Verpuppung beschädigt wurde, einen abgerissenen Flügel hatte. Und die Frau zögerte nicht, dem Insekt zu helfen.

Sie befestigte es mit einem Draht und nähte es mit den Werkzeugen und einem Stück des Flügels eines kürzlich verstorbenen Schmetterlings mit außerordentlichem Geschick an.


Foto: lemurov.net

Der unwiderstehliche Wunsch, den Schmetterling zu retten, dessen Lebenszyklus nur wenige Tage bis mehrere Monate dauert, erklärt sich auch aus der Tatsache, dass diese Insekten für Romy sehr symbolisch sind.


Foto: lemurov.net

Vor dem Tod sagte Romys Mutter, dass sie jedes Mal, wenn ein Schmetterling in der Nähe ist, wissen sollte, dass es ihre Mutter ist.


Foto: lemurov.net

Romy beruhigte diejenigen, die sich Sorgen machten, ob es für das Insekt schmerzhaft sei.


Foto: lemurov.net

Sie haben keine Rezeptoren an ihren Flügeln, daher war die Operation völlig schmerzfrei und der gerettete Monarch kann jetzt wieder fliegen.

Администрация сайта не несёт ответственности за содержание рекламных материалов и информационных статей, которые размещены на страницах сайта, а также за последствия их публикации и использования. Мнение авторов статей, размещённых на наших страницах, могут не совпадать с мнением редакции. © Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates