Als eine gleichgültige Person zum ersten Mal Hund streichelte, weinte der Hund

Share it Please

Viele von uns treffen jeden Tag streunende Tiere. Wir werfen einen flüchtigen Blick auf das traurige verlorene Tier und beeilen uns mit unserem Geschäft. Einige, die um ihre Sicherheit fürchten, unterstützen die Idee, Straßenbewohner auszurotten.


Foto:jemchyjinka.com

Aber darum geht es hier nicht. Ein Hund, der auf der Straße lebte, hatte ein Unglück - er lebte am Flusskanal, der ihm als Falle diente. Der arme Hund konnte kein eigenes Essen bekommen und starb einfach an Hunger.


Foto:jemchyjinka.com

Höchstwahrscheinlich war er ein Haustier, aber die leichtfertigen Besitzer machten ihn unnötig und legten keinen Wert auf das Leiden, das dem Hund widerfuhr. Vielleicht ging es ihm nicht gut, und die Leute wollten einfach keine Zeit, Mühe und Geld für seine Behandlung aufwenden. Also wurde der arme Hund wie ein zerbrochenes Spielzeug rausgeworfen und befand sich auf der Straße. Er war sehr hilflos und nicht an die harten Bedingungen angepasst.

Als eine fürsorgliche Person zum ersten Mal keine Angst vor einem Hund hatte und ihn am Widerrist streichelte, fing er an zu weinen. Wirklich aufrichtige Tränen. Er glaubte einfach nicht, dass jemand anderes ihm Mitgefühl zeigen könnte.


Foto:jemchyjinka.com

Jetzt geht es ihm gut! Es gab nette Leute, die das Haustier beschützten und ihm einen neuen Spitznamen gaben. Der Typ ist gesund, satt und sehr glücklich, weil er geliebt wird.

Администрация сайта не несёт ответственности за содержание рекламных материалов и информационных статей, которые размещены на страницах сайта, а также за последствия их публикации и использования. Мнение авторов статей, размещённых на наших страницах, могут не совпадать с мнением редакции. © Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates