Der Hund nahm ein zusätzliches Gewicht zu und wog 14 kg, weil er gerne fraß und die Reste aus dem Mülleimer trug

Share it Please

Sein ganzes Leben lang wog der Hund etwa 9 kg, aber als er seinen 12. Geburtstag erreicht hatte, begann er an Kilos zuzunehmen. Das machte den Hund namens Cleatus fauler, er wollte nicht mehr mit einem anderen Hund der Familie (siebenjährigen Retriever Coop) zusammenspielen.

Die Besitzer waren besorgt über den Zustand des Hundes und nahmen ihn ernst, denn Cleatus konnte nicht einmal normal laufen. Er aß die ganze Zeit, und zog Abfälle aus dem Müll.


Foto:twizz.net

Der Hund wurde einem Tierarzt gezeigt, der herausfand, dass er Schilddrüsenprobleme hatte, die ihn so schwer beeinträchtigten. So wurde 2018 ein Plan zur Rettung von Cleatus entwickelt, um dem Hund sein ursprüngliches Aussehen zurückzugeben.


Foto:twizz.net

Von nun an war der Napf des Hundes nicht immer voll, er bekam 4 Mahlzeiten pro Tag, von denen jede 5 Minuten dauerte. Es war nicht leicht für Cleatus, und er weckte oft seine Gastgeber Austin und Laura, um sie um Essen zu bitten. Die strenge Diät war umsonst, der Hund verlor auf 7,3 Pfund an Gewicht.


Foto:twizz.net

Die Schilddrüsenprobleme wurden gelöst, Cleatus verlor Gewicht, und sein Leben änderte sich zum Besseren. Jetzt ist er wieder energisch, und seine Gesundheit ist viel besser.


Foto:twizz.net

Администрация сайта не несёт ответственности за содержание рекламных материалов и информационных статей, которые размещены на страницах сайта, а также за последствия их публикации и использования. Мнение авторов статей, размещённых на наших страницах, могут не совпадать с мнением редакции. © Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates