Der Mann kaufte ein Kätzchen und sein Deutscher Schäferhund nahm den neuen Gast nicht auf, aber später wurden sie Freunde

Share it Please

Es ist nicht nur im Film, dass sich ein Hund mit einer Katze anfreundet. Es ist nicht das erste Mal, dass zwei verschiedene Tiere zu echten Gefährten geworden sind.

Ein YouTube-Nutzer namens OldManStino erzählte seine kleine Geschichte über zwei Haustiere. Sein deutscher Schäferhund namens Beck akzeptierte anfangs die Katze Bleu nicht, die sein Besitzer in sein Haus brachte.


Foto: sm-news.com

Beck nahm das neue Familienmitglied nicht sehr gut auf und vermied manchmal sogar den direkten Kontakt mit ihm. Er fühlte sich wirklich unbehaglich.

Doch mit der Zeit konnte Beck nicht immer ausweichen. Sie standen noch in Kontakt miteinander. Und schließlich wurden die Tiere, die einander einst fremd waren, zu besten Freunden.


Foto: sm-news.com

Sie lieben es zum Beispiel, in der Wildnis miteinander zu spielen. Komisch ist, dass meistens Bleu angreift und nicht ein Hund, der um ein Vielfaches größer ist als die Katze.


Foto: sm-news.com

Auf diese Weise können Tiere, die in verschiedenen Trickfilme als Todfeinde dargestellt werden, tatsächlich beste Freunde sein.

Администрация сайта не несёт ответственности за содержание рекламных материалов и информационных статей, которые размещены на страницах сайта, а также за последствия их публикации и использования. Мнение авторов статей, размещённых на наших страницах, могут не совпадать с мнением редакции. © Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates