Die Familie hatte einen Hund der Hunderasse Dackel, damit ihr älterer Hund mit den Problemen umgehen konnte, und das half

Share it Please

Australien ist die Heimat eines Weimaraner-Hundes namens Arnold. Als er noch ein Welpe war, wurde er von einem Schäferhund angegriffen. Seitdem ist er verletzt: Arnold hat Angst vor anderen Hunden, vor allem vor großen und lauten Hunden.


Foto: esquire.com

Sein Frauchen Carolyn Manalis beschloss, dass er Hilfe beim Sozialisieren brauchte, und besorgte sich einen anderen Hund, Franks Dackel. Die Wahl fiel auf ihn, weil er klein war.


Foto: esquire.com

Die beiden sind jetzt beste Freunde, sagte sie, und Arnolds Zuversicht ist zurückgekehrt, so dass er spielen und Spaß haben kann, ohne Angst haben zu müssen, angegriffen zu werden.


Foto: esquire.com

"Einen kleinen Freund zum Spielen zu haben, war für Arnold die perfekte Therapie. Dies ist eine für beide Seiten vorteilhafte Freundschaft: Arnold hat die Rolle eines Elternteils für seine freche Freundin übernommen - "- sagte die Frau.

Администрация сайта не несёт ответственности за содержание рекламных материалов и информационных статей, которые размещены на страницах сайта, а также за последствия их публикации и использования. Мнение авторов статей, размещённых на наших страницах, могут не совпадать с мнением редакции. © Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates