Ein Hund fällt ins Wasser und wäre wahrscheinlich ertrunken, hätte es nicht eine Gruppe von Delphinen gegeben, die zu seiner Rettung kam

Share it Please

Delfine werden für ihre süßen Gesichter, verspielte Persönlichkeit und für ihr elegantes Schwimmen geliebt. Allerdings steckt hinter den Meeresbewohnern noch viel mehr. Delfine gehören zu den intelligentesten Spezies des Ozeans und sind in der Lage enge Bande zueinander zu knüpfen und haben ein sehr emotionales Wesen, ähnlich den Menschen. Diese Emotion und ihr Mitgefühl wurde bewiesen, als eine Gruppe von Delfinen einen ertrinkenden Hund rettete.

Es war keine Menschenseele oder ein anderer Hund in der Nähe, um dem Dobermann zu helfen, der in einen Kanal auf Marco Island in Florida gefallen war, wie die WPTV Newsberichteten. Er hatte großes Pech und es war niemand da, der ihn hören konnte. Zum Glück kam aber doch jemand dem Dobermann zur Hilfe. Jemand, der sehr würdevoll und gutmütig ist. Aber es war niemand, mit dem er je hätte rechnen können.

Eine Gruppe von Delfinen kamen zur Rettung, als sie das verzweifelte Strampeln des ertrinkenden Hundes wahrnahmen. Die Delfine wurden höchstwahrscheinlich durch die von seinem Strampeln verursachten Geräusche angelockt und waren neugierig. Als sie sahen, dass der Hund in Lebensgefahr war, entschieden sie sich zu handeln.

Die Gruppe Delfine schwammen um ihn herum und machten soviel Lärm wie möglich. Berichten zufolge war der Lärm so laut, dass Anwohner angelockt wurden, die herausfinden wollte, was es mit dem Lärm auf sich hatte. Der Hund wurde sofort entdeckt und die Nachbarn riefen nach Hilfe. Ein Nachbar sprang sofort ins Wasser, um dem Hund zu helfen. Der Hund war total verstört, es stellte sich aber heraus, dass ihm nichts weiter fehlte.

Es wird geschätzt, dass der Hund etwa 15 Stunden lang in dem Kanal festgesteckt haben muss. Das ist eine lange Zeit von ununterbrochenem Schwimmen für ein Tier. Diese Leistung ist besonders beeindruckend, da der Hund kein Meeresbewohner ist. Der Dobermann hätte keine gute Überlebenschance gehabt, wenn die Delfine ihn nicht gefunden hätten und eingegriffen hätten.

Der Dobermann war ein starker Hund, aber er hat sein Leben den intelligenten Delfinen zu verdanken, die schnell und mutig handelten. Auch wenn es der Mensch manchmal nicht glauben mag, diese Geschichte beweist die emotionale Intelligenz von Tieren. Je mehr wir über das Meer und seine Bewohner lernen, desto mehr finden wir vielleicht auch heraus, wie ähnlich die Delfin-Spezies der unsrigen ist. Es ist offensichtlich, dass beide Hunde lieben.



Was hältst Du von dieser unglaublichen Geschichte? Hast Du jemals etwas Ähnliches erlebt? Lass es uns in den Kommentaren wissen und teile diese wundervolle Geschichte mit Deinen Freunden, die Tiere genauso lieben wie wir.



Администрация сайта не несёт ответственности за содержание рекламных материалов и информационных статей, которые размещены на страницах сайта, а также за последствия их публикации и использования. Мнение авторов статей, размещённых на наших страницах, могут не совпадать с мнением редакции. © Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates