Ein Junge mit einer Krankheit erhielt einen Welpen mit dem gleichen Zustand

Share it Please

Ein Junge aus den Vereinigten Staaten namens Bentley Boers wurde mit einem maxillofazialen Defekt geboren. Sein Gaumen ist gespalten, und der Zweijährige musste sich mehreren schweren Operationen unterziehen.

Die Eltern beschlossen, den Jungen zu unterstützen, der sich schon zu fragen begann, warum er sich von seinen Altersgenossen unterschied. Die Idee wurde von Psychologen vorgeschlagen, an die sich die Familie Boers um Hilfe wandte.


Foto:lemurov.net

Für Bentley fanden sie einen Freund, einen Welpen aus einem Tierheim. Mama und Papa des Jungen wählten lange Zeit an den Standorten des Tierheims das ideale Haustier für ihre Familie aus. Aber als sie das Bild eines Welpen mit gespaltenem Gaumen sahen, wurde die Entscheidung sofort gebilligt.

Die Fotos vom ersten Treffen des Jungen und seines Welpen erschienen in den sozialen Netzwerken der Buren und auf der Wohltätigkeitsseite. Auf diesen Bildern sieht das Kind wirklich glücklich aus.


Foto:lemurov.net

"Wir können nicht mit Worten beschreiben, wie glücklich wir sind, darüber zu berichten. Die Fotos sprechen für sich selbst. Bentley und sein kleiner Freund wurden sofort Freunde. Wir glauben, dass dieses einzigartige Paar viele glückliche Jahre miteinander verbringen wird! - So berichtete uns das Tierheim über die Situation.

Администрация сайта не несёт ответственности за содержание рекламных материалов и информационных статей, которые размещены на страницах сайта, а также за последствия их публикации и использования. Мнение авторов статей, размещённых на наших страницах, могут не совпадать с мнением редакции. © Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates