'Einsamster Elefant der Welt' darf den Zoo für ein besseres Leben verlassen

Share it Please

In einer Ankündigung am Satuday, dem 5. September 2020, wird Kaavan, ein ursprünglich aus Sri Lanka stammender Elefant, nun vom Murghazar-Zoo in Islamabad, Pakistan, in ein Schutzgebiet in Kambodscha gebracht, nachdem viele Menschen und Prominente dazu aufgerufen hatten, das Tier aus seinem einsamen Zooleben seit 2016 zu befreien.

Ein Elefant, der für Tierschützer auf der ganzen Welt zu einem Célèbre für Tierrechtsaktivisten geworden ist, darf seinen pakistanischen Zoo verlassen und wird in bessere Verhältnisse gebracht, Vier Pfoten-die Tierschutzgruppe, die bei diesem Fall hilft.

Von seinen Anhängern als der "einsamste Elefant der Welt" bezeichnet, schmachtet Kaavan seit mehr als 35 Jahren in einem Zoo in der pakistanischen Hauptstadt Islamabad.

Laut AP News<, sagte Martin Bauer, ein Sprecher von Vier Pfoten, dass der Elefant endlich die medizinische Freigabe erhalten habe, zu reisen, höchstwahrscheinlich nach Kambodscha, wo er Gesellschaft und bessere Bedingungen vorfinden werde.

Anfang dieses Jahres war die Sängerin Cher von der Notlage dieses Elefanten berührt. Sie war eine von denen, die sich für seine Freilassung eingesetzt hatten. Sie konnte sehen, dass sein Lebensraum zu klein war. Die Ketten und der schmutzig wirkende Teich, in dem er spielen sollte, beunruhigten sie.

Sie tat sich mit Free the Wild, einer Tierrechtsorganisation, zusammen, um die Kampagne für Kaavans Freilassung aus dem Zoo von Islamabad zu unterstützen. Beide Organisationen haben sich zusammengetan, um dazu beizutragen, dass Kaavan seine Freiheit erlangt, nachdem sie viele Jahre allein und zu manchen Zeitpunkten sogar in Ketten lebte.


Im Mai 2020 hörte sie endlich die Nachricht, dass ihr Ziel erreicht wurde, und tweetete darüber. Der Hohe Gerichtshof in Islamabad hatte den Fall zu Kaavans Gunsten entschieden; er würde mit Hilfe des Hohen Kommissars aus Kaavans Heimatland Sri Lanka in ein Rettungszentrum umgesiedelt werden. Endlich wird sich Kaavan mit anderen Elefanten anfreunden können.

Obwohl es vier Jahre dauerte, bis Kaavan freigelassen wurde, hat sie ihn nie vergessen und mehrere Tweets getwittert, um der pakistanischen Regierung ihre Dankbarkeit für seine Freiheit vom Zoo und seine Umsiedlung in ein Rettungszentrum zu zeigen, das vor dem 21. Juni zwischen pakistanischen und srilankischen Beamten entschieden wird.


Laut <Metro, fügte Bauer hinzu, dass Vier Pfoten vom Islamabad Wildlife Management Board eingeladen wurde, die verbleibenden Tiere im Zoo sicher zu transportieren. Bis jetzt war Kaavan gezwungen, in einem kleinen Gehege in Isolation zu leben.

Er sagte: "Nach den Überprüfungen, die bestätigten, dass Kaavan stark genug ist, werden nun Schritte unternommen, um seine Umsiedlung in ein Tierreservat, das möglicherweise in Kambodscha liegt, abzuschließen."

Aber Kaavans Genesung wird lange dauern, sagte Bauer und fügte hinzu, dass seine Wunden mehr als nur physisch sind, da der Elefant auch Verhaltensprobleme hat.



Hast Du die Geschichte von Kaavan, dem Elefanten, verfolgt? Wirst Du ihm jetzt folgen? Verrate uns Deine Gedanken und teile dies unbedingt mit allen Elefantenliebhabern, damit sie von der guten Nachricht hören können!

Bitte scrolle nach unten für weitere Geschichten :-)

Администрация сайта не несёт ответственности за содержание рекламных материалов и информационных статей, которые размещены на страницах сайта, а также за последствия их публикации и использования. Мнение авторов статей, размещённых на наших страницах, могут не совпадать с мнением редакции. © Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates