Mann filmt Hirsch, während er versucht, die Aufmerksamkeit eines Hundes auf sich zu lenken

Share it Please

Die meisten Rehe haben Angst vor Menschen und Hunde. Das Reh im unten gezeigten Video beweist jedoch, dass dies nicht immer der Fall ist.


Ein Mann war bei seinem normalen Spaziergang mit seinem Hund im Wald unterwegs. Dann kam ein Reh vorbei, das vom Mann Daisy getauft wurde. Es war nicht das erste mal, dass Daisy sich blicken ließ. Sie kam immer dann raus, wenn sie den Mann mit seinem Golden Retriever Yukon sah.


Laut RONProjectwar es nicht ungewöhnlich, den Hund und das Reh miteinander spielen zu sehen. An einem bestimmten Tag wollte Yukon aber nicht mit Daisy spielen. Er wollte lieber im Fluss Steine sammeln.

Im Video sieht man wie Daisy sich alle Mühe gibt, die Aufmerksamkeit des Hundes zu bekommen. Sie geht langsam auf den Hund zu, springt zur Seite und dann zur anderen Seite.


Das entzückende Kitz springt von Seite zu Seite und dann im Kreis. Sie hüpft verspielt herum, Yukon sucht aber weiter nach Steinen.

Am Ende des Videos schleppt der Hund einen großen Stein zum Ufer und Daisy steht daneben und sieht niedergeschlagen aus. Man hat fast Mitleid mit dem jungen Reh, weil es sich so viel Mühe gibt, Yukon zum Spielen zu überzeugen, jedoch ohne Erfolg.



Verpasse diese Internetsensation nicht. Dieses Video wurde schon Millionen Male aufgerufen. Halte auch die anderen nicht davon ab, das Video zu sehen. Daisys Tanz ist einfach zu niedlich, um es zu verpassen und Yukons Gleichgültigkeit bringt dich bestimmt zum Schmunzeln.

Администрация сайта не несёт ответственности за содержание рекламных материалов и информационных статей, которые размещены на страницах сайта, а также за последствия их публикации и использования. Мнение авторов статей, размещённых на наших страницах, могут не совпадать с мнением редакции. © Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates