Nachdem Feuerwehrmänner Welpen aus der Kanalisation gerettet haben, lehnt der Tierarzt sie wegen eines einzigen Fehlers der Feuerwehrmänner ab

Share it Please

Wenn Du an einem Gully vorbeigehen und das unverwechselbare Geräusch eines Welpen hören würdest, der nach seiner Mutter schreit, was würdest Du tun? Wenn Du ein Tierliebhaber bist, wirst Du wahrscheinlich hineinschauen, um zu sehen, ob ein süßes Tier gerettet werden muss.

Genau das haben zwei Bewohner von Colorado Springs getan, als sie sich vor kurzem in dieser Situation befunden haben.

Lies bis zum Ende dieses Artikels, um das ganze Video zu sehen


Als die beiden verantwortlichen Bürger in den Abfluss schauten, sahen sie eine scheinbar katastrophale Situation: Neun neugeborene Welpen steckten darin fest, sich windend, jaulend und ohne ihre Mutter. Die Bürger reagierten, indem sie sofort die Feuerwehr von Colorado Springs anriefen.

Die heldenhaften Feuerwehrleute kamen an und bereiteten sich auf eine typische Tierrettung vor, etwas, was sie ziemlich häufig tun. Sie waren dort, um die Welpen zu retten, aber leider stellte sich heraus, dass ihre Handlungen mehr geschadet als genützt haben.


Die Welpen wurden vorsichtig aus dem Abfluss entfernt, der sich ein paar Meter unter der Erde befand, und der Feuerwehrmann legte sie zur Sicherheit auf ein Handtuch. Ihre Mutter war immer noch nirgendwo zu finden, also brachten die Feuerwehrleute sie zum örtlichen Tierheim. Im Tierheim überbrachte ihnen der Tierarzt eine schockierende Nachricht!

Die neun neugeborenen Welpen, die sie in das Tierheim gebracht hatten, waren eigentlich neun wilde Rotfuchswelpen (denn Rotfuchswelpen sind anscheinend schwarz).

Travis Sauder, ein Mitarbeiter von Colorado Parks und Wildlife, erklärte im folgenden Video, dass Rotfuchs-Mütter ihre Würfe häufig auf engstem Raum draußen zur Welt bringen. Über solche Würfe und andere Gruppen von Jungtieren zu stolpern, ist durchaus üblich, besonders im Frühjahr, wenn Tiere in der Gegend von Colorado Springs ihre Jungen aufziehen.
Wenn Du jemals einen Wurf wilder Tiere findest, lass ihn in Ruhe!

Ihre Mutter ist wahrscheinlich in der Nähe und hat sie nicht im Stich gelassen. Den Wurf zu stören, oder schlimmer noch, ihn zu bewegen, wird den Wurf und die Mutter stressen! Nachdem die Feuerwehrleute ihren Fehler bemerkt hatten, brachten sie die Fuchswelpen schnell wieder dorthin zurück, wo sie gefunden worden waren. Wildtierbeamte planen, regelmäßig nach dem Wurf zu sehen, um sicherzustellen, dass die Mutter letztendlich zurückkehrt. Wenn nicht, wird der Wurf zu einem Spezialisten für die Rehabilitation von Wildtieren gebracht, wo er in Gefangenschaft aufgezogen wird, in der Hoffnung, dass die Füchse in der Zukunft wieder ausgewildert werden können.

Die Geschichte ist so unglaublich; Du magst vielleicht daran zweifeln, dass sie wahr ist! Aber überzeuge Dich selbst und schau Dir das Video unten an. Hast Du schon einmal ein kleines wildes Tier gefunden? Erzähl uns Deine Geschichte in den Kommentaren.

Bitte scrolle nach unten für mehr Geschichten

Администрация сайта не несёт ответственности за содержание рекламных материалов и информационных статей, которые размещены на страницах сайта, а также за последствия их публикации и использования. Мнение авторов статей, размещённых на наших страницах, могут не совпадать с мнением редакции. © Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates