Neunjähriger Junge mäht Rasen für Senioren, Behinderte und Veteranen kostenlos - Danke, Jesse

Share it Please

Jesse Ward, ein 9-jähriger aus Warner Robins, Georgia, beschloss, den vergangenen Sommer damit zu verbringen, die Rasenflächen von Bedürftigen zu mähen. Er kümmerte sich um die Rasenflächen von älteren und behinderten Veteranen sowie alleinerziehenden Müttern und wurde so zu einem wahren Lokalhelden.

Lies den Artikel zu Ende, um das ganze Video zu sehen :-)


Wegen der COVID-19 Quarantäne verbrachten viele Schülerinnen und Schüler die meiste Zeit der Sommerferien in ihrem Zuhause. Darüber hinaus sind viele Schüler schon seit März nicht mehr in der Schule gewesen. Anstatt seinen Sommer drinnen zu verbringen, Spiele zu spielen oder über den seltsamen Verlauf des Jahres zu klagen, verbrachte Jesse Ward seinen Sommer damit, ein paar gute und selbstlose Taten zu vollbringen.

Und obwohl es für viele junge Leute eine typische Sommerbeschäftigung ist, gegen Bezahlung für andere den Rasen zu mähen, entschied sich Jesse stattdessen aus der Güte seines eigenen Herzens dafür, die Rasen kostenlos zu mähen.


Jesses eigene Inspiration kam von einer Aktion, die von einem Rodney Smith in Alabama ins Leben gerufen wurde. Bekannt als die landesweite 50-Yard-Herausforderung, zielte Smiths Aktion darauf ab, ältere Menschen in seiner eigenen Nachbarschaft zu versorgen.

Smith gründete daraufhin den Raising Men Rasenpflegedienst, eine Aktion, die über 700 Kinder dazu angespornt hat, mindestens 50 Rasenflächen in ihrer Gemeinde zu mähen. Die Aktion war in allen 50 Bundesstaaten sehr erfolgreich. Es haben Kinder im Alter zwischen 7 und 17 Jahren teilgenommen und vollbrachten im ganzen Land gute Taten.


Da Jesse die Notwendigkeit eines solchen selbstlosen Handelns in seiner eigenen Nachbarschaft erkannte, schloss er sich der Herausforderung des "Raising Men Rasenpflegedienstes" an. Die Organisation lieferte Jesse die benötigte Ausrüstung wie Ohrstöpsel und Schutzbrillen sowie ein T-Shirt.

Um Jesses Initiative zu fördern, richtete Jesses Mutter Jennifer eine Facebook-Seite ein, auf der Einheimische in ihrer Gemeinde Kontakt zu Jesses Familie aufnehmen und Hilfe bei der Rasenpflege anfordern konnten. Aufgrund des Erfolgs der Seite und Jesses unendlichem Engagement für das Projekt hofft er, sein Ziel, bis Ende Oktober 50 Rasenflächen zu mähen, erreichen zu können.


In einem Interview mit Newsner erklärte Jesses Mutter,

"Es macht ihm Spaß. Da es ihm ein gutes Gefühl gibt, jemanden auszuhelfen, freue ich mich auch zu sehen, dass es ihn glücklich macht."

Wie Jesse selbst erklärte, ist sich der 9-Jährige voll und ganz bewusst, dass manche Erwachsene benachteiligt sind. Er erklärte,

"Manche Leute können ihr Gras nicht mähen, sie müssen jemanden dafür einstellen. Ich mache das umsonst."


Während Jesse in seiner Gemeinde erstaunliche Fortschritte macht, lernt er auch die positiven Auswirkungen kennen, die die selbstlose Arbeit für andere auf das eigene Leben haben kann. So erklärte er:

"Eine Person sagte: So gut hat mein Garten noch nie ausgesehen. Und dann sagte die andere Person: Mein Garten sieht wirklich gut aus, danke."

In einer Zeit, in der sich die Gesellschaft vielleicht mehr denn je getrennt fühlt, nahm es der 9-jährige Jesse Ward auf sich, den Rasen der älteren und behinderten Veteranen seiner Gemeinde zu mähen. Diese inspirierende Geschichte hat sowohl auf Jesses Gemeinde als auch auf Jesse selbst einen Eindruck hinterlassen und ihm das Lob des ganzen Landes eingebracht.



Würdest Du oder jemand, den Du kennst, sich einer solchen Herausforderung stellen? Lass es uns wissen und vergiss nicht, es mit Deinen Freunden zu teilen!

Bitte scrolle nach unten für noch mehr Geschichten :-)

Администрация сайта не несёт ответственности за содержание рекламных материалов и информационных статей, которые размещены на страницах сайта, а также за последствия их публикации и использования. Мнение авторов статей, размещённых на наших страницах, могут не совпадать с мнением редакции. © Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates