Plüschige Kühe nahmen an Ausstellungen teil und belegten einen Platz im Wettspiel

Share it Please

Die plüschige hornlose Rasse KRS zog man auf Lautner Farm im US-Bundesstaat Iowa.

Diese Kühe nahmen an verschiedenen Rasseausstellungen teil. Ganz immer machten sie Eindruck. Die Entstehung von Kühen war eine Überraschung, die viele Kontroversen über ihre Herkunft hervorrief. Sie wurden dank einem Bauern aus den USA bekannt.


Foto: Screenshot YouTube

Dieses Gebiet ist für die Landwirtschaft bekannt, und zum ersten Mal wurde das wunderbare Tier von Lautner Farm gezüchtet. Im Jahr 2011 gelang es dem Landwirt einen Bullen namens Texas Tornado zu demonstrieren. Er hatte flauschigen Pelz, nicht nur am Körper, sondern auch an den Beinen.


Foto: Screenshot YouTube

Diese Tiere wurden schon vor 20 Jahren gezüchtet, aber es gab keine Ergebnisse. Erst nach vielen Jahren gelang es den Erfinder dieser Kühe erfolgreich zu sein. Diese originellen Schönheiten sind ausschließlich dekorative Tiere.


Foto: Screenshot YouTube

Die Bauern brauchten viel Kraft und Zeit, um die Schönheit der Kühe aufrechtzuerhalten. Oft kontrollierte man spezielle Nahrung für die Kühe.


Foto: Screenshot YouTube

Darüber hinaus wird die Friseurpflege auf professioneller Ebene angewendet. Hier werden alle notwendigen Werkzeuge für hochwertiges Waschen, Trocknen, Verlegen verwendet. 

Администрация сайта не несёт ответственности за содержание рекламных материалов и информационных статей, которые размещены на страницах сайта, а также за последствия их публикации и использования. Мнение авторов статей, размещённых на наших страницах, могут не совпадать с мнением редакции. © Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates