Tahlequah, eine Orca-Kuh, die 17 Tage lang ihre Stillgeburt betrauert hat, wird wieder Mutter

Share it Please

In 2018 brach eine Orca-Kuh namens Tahlequah viele Herzen, als die trauernde Mutter ihr lebloses Kalb 17 Tage lang mit sich herumtrug.

Nun ist das Meeressäugetier, die auch J-35 genannt wird, abermals Mutter geworden. Diesmal von einem gesunden Kalb und die Welt feiert mit ihr.

istockphotos.com/MarkMalleson

Tahlequah hat am letzten Freitag, den 4. September, ihr Kalb zur Welt gebracht, wie dasCenter for Whale Research berichtet.

Laut dem Forschungszentrum scheint das Kalb "gesund und quicklebendig zu sein und schwimmt schon mit nur zwei Tagen eifrig neben der Mutter her."

Laut den Schätzungen der Forscher, beruhend auf der 18 monatigen Schwangerschaftsperiode, muss Tahlequah im Februar 2019 schwanger geworden sein. Allerdings wurde erst im letzten Juli entdeckt, dass sie wieder schwanger war.

"Tahlequah war die meiste Zeit über von anderen Walen getrennt und war nur schwer zu fassen, als sie die Grenze zu Kanada überquerte, daher beendeten wir unser Treffen nach nur ein paar Minuten und wünschten ihr alles Gute für ihre Reise," teilten die Forscher mit.

Tahlequah stand 2018 weltweit in den Schlagzeilen, als die trauernde Mutter ihr Kalb, welches kurz nach der Geburt gestorben war, auf eine lange Trauerreise ging. Sie schwamm über 1.500 km, während sie das leblose Kalb trug.

"Wir hoffen, dass dieses Kalb ein glücklicheres Schicksal erfährt," fügen die Forscher hinzu. "Leider verlaufen viele Schwangerschaften aufgrund der schwer gewordenen Nahrungssuche tragisch. Für junge Kälber wird eine Sterblichkeitsrate von 40 % gerechnet."

Tahlequah ist ein Southern Resident Killerwal und lebt mit ihrer Schule in Puget Sound, welches sich im nordwestlichen Pazifik der Vereinigten Staaten befindet. Diese Wale wurden 2005 der Liste der vom Aussterben bedrohten Arten hinzugefügt von der National Wildlife Federation.

Laut der Seattle Times entdeckte der Forscher John Durban, dass Talequah wieder schwanger war. Er arbeitet für das Southall Environmental Associates und Holly Fearnbach, welche Teil von SR3 ist. Sie machten die Entdeckung mit Hilfe von Drohnen.

Bist Du auch froh, dass Tahlequah wieder Mutter geworden ist? Lass es uns in den Kommentaren wissen und teile diesen Artikel mit all Deinen Freunden und mit Deiner Familie!

Администрация сайта не несёт ответственности за содержание рекламных материалов и информационных статей, которые размещены на страницах сайта, а также за последствия их публикации и использования. Мнение авторов статей, размещённых на наших страницах, могут не совпадать с мнением редакции. © Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates