Der Auckland Zoo hat ein Berglöwen-Kätzchen gerettet, das bei einem Waldbrand verwaist war

Share it Please

Am 1. Oktober brachte der Sheriff des Bezirks Shasta County ein Berglöwenbaby in den Zoo von Oakland, das auf wundersame Weise einen Flächenbrand überlebte. Seine Mutter starb und das Baby wurde schwer verletzt, aber die Feuerwehr konnte ihn retten. Und die Zootierärzte haben in den letzten zwei Jahren bereits dreizehn Berglöwen gerettet.


Foto:lemurov.net

Weniger als sechs Wochen alt, etwas über 1,5 kg Gewicht. Die Beine des Löwenjungen waren stark verbrannt, die Haare an seiner Schnauze ziemlich stark verbrannt, und seine Augen waren aufgrund von Rauchreizungen ständig tränenreich.




Aber die Röntgenaufnahmen zeigten die Hauptsache - das Baby hatte keine Frakturen oder schwere Verletzungen, und seine Lungen wurden nicht durch Rauch beeinträchtigt. Er wird also leben, auch wenn er noch nicht wieder in die Wildnis zurück darf.

Jetzt kümmern sie sich um ihn, füttern ihn und warten darauf, dass sich das Tier vollständig erholt.

Администрация сайта не несёт ответственности за содержание рекламных материалов и информационных статей, которые размещены на страницах сайта, а также за последствия их публикации и использования. Мнение авторов статей, размещённых на наших страницах, могут не совпадать с мнением редакции. © Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates