Der gutherzige Hund hat einen Papageien gerettet und möchte sich von ihm nicht mehr trennen

Share it Please

Dieser süße Hund namens Hiro war schon immer ein gutes Tier. Aber kürzlich hat er wieder einmal bewiesen, dass er ein wirklich großes Herz hat.

Hiro entspannte sich letzten Monat an einem Nachmittag im Hinterhof ihres Hauses in Puerto Rico mit seiner Besitzerin Viviana Davila, als etwas auf dem Boden in der Nähe des Zauns seine Aufmerksamkeit auf sich zog. Hiro stand auf, um genauer hinzuschauen.


Foto: pozitiv.guru

Er fand etwas - oder besser gesagt jemanden - und beschloss, seine Besitzerin darüber zu informieren.

„Ich habe bemerkt, dass Hiro etwas im Gras leckt. Er leckte es und sah mich an, leckte es und sah mich an“, - sagte Davila. „Ich bemerkte, dass dort etwas los war und ging zu Hiro“.

Als die Frau nach unten schaute, stellte sie fest, dass Hiro ein Küken gefunden hatte, das Hilfe brauchte.


Foto: pozitiv.guru

„Ich fand sofort ein Handtuch und hob das Küken auf“, sagte Davila. „Es war sehr schwach und hilflos“.

Hiro rettete sein Leben, wollte für das Küken aber noch mehr tun.

Nach der Konsultation mit einem Tierarzt stellte Davila fest, dass es sich um einen Mönchssittich handelt, der gelähmt ist - höchstwahrscheinlich aufgrund eines Sturzes aus dem Nest.


Foto: pozitiv.guru

Es bedeutet, dass seine Überlebenschancen in freier Wildbahn sehr gering sind und er höchstwahrscheinlich am Boden gestorben wäre, wenn Hiro ihn nicht rechtzeitig gefunden hätte.

Aber der Vogel erwies sich als ein echter Kämpfer. Dafür nannte Davila das Küken Hope, was Hoffnung bedeutet.


Foto: pozitiv.guru

„Der Tierarzt sagte, dass er in solchen Fällen den Kunden empfiehlt, die Tiere einzuschläfern“, sagte sie. Er war jedoch überrascht zu sehen, wie Hope um das Leben kämpfte.

Davila beschloss, Hope in ihre Familie aufzunehmen, um sich so gut wie möglich um ihn zu kümmern. Nach den Anweisungen des Tierarztes füttert die Frau den Vogel regelmäßig und tut alles, damit er sich besser fühlt.

„Nach eineinhalb Wochen fühlt er sich viel besser“, sagte Davila. „Das ist auch der Verdienst von Hiro: Vom ersten Tag an verlässt er ihn nicht“. Als Hope sich an das neue Zuhause gewöhnte, wurde er jeden Tag stärker.


Foto: pozitiv.guru

Hiro verbringt sehr viel Zeit mit dem Vogel. „Für ihn ist nichts mehr wichtig, weil er ein neues Ziel hat: sich um Hope zu kümmern“, sagte Viviana Davila.

So entwickelte sich eine wunderbare Freundschaft zwischen dem kleinen Vogel und dem Hund.

Администрация сайта не несёт ответственности за содержание рекламных материалов и информационных статей, которые размещены на страницах сайта, а также за последствия их публикации и использования. Мнение авторов статей, размещённых на наших страницах, могут не совпадать с мнением редакции. © Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates